Marienkäfer im Zimmer will schlafen?

7 Antworten

Hättest du eine Gift-oder Würgeschlange ( frei) im Zimmer, dann würde ich mir sorgen machen....

Ein Marienkäfer tut dir nichts...du kannst beruhigt schlafen...kannst ihn aber auch nehmen und nach draußen bringen.

Ich weiß leider nicht wo er grade ist und ich hätte viel zu viel Panik um ihn nach draußen zu bringen.. Ich versuche einfach einzuschlafen und hole mir morgen Hilfe...

0

Natürlich kannst du schlafen während ein Marienkäfer in deinem Zimmer ist. Habe oft das selbe Problem wie du, habe auch immer Mega „Angst“ wenn irgendein Insekt nachts in meinem Zimmer ist

Hast du schon diese riiiiieeeesige Spinne entdeckt, die sich unter deinem Bett versteckt? 😁

2

Die sind Harmlos und total niedlich, ein Marienkäfer ist ein Nützling er ernährt sich gern von Blattläusen auf Pflanzen, Marienkäfer beißen auch nicht, du spürst ein kitzeln wenn sie auf dir laufen, und dann fliegen sieauch wieder weg,. Also bitte Nicht töten :o

Marienkäfer sind Glücksbringer. Du brauchst keine Angst zu haben. Warum auch. Wenn der Käfer plötzlich 3 Meter groß wäre dürftest du dir Sorgen machen.

Angst vor einem Marienkäfer? 🙈

Was soll der denn machen während du schläfst? Wenn es dunkel ist, fliegen die auch nicht herum.

Was möchtest Du wissen?