Mann beim 3. Date bei mir übernachten lassen? Bitte um Erfahrungsberichte bzgl. Dateverlauf

7 Antworten

du solltest ihn noch ein bißchen besser kennenlernen, bevor du ihn über nacht mit nach hause nimmst. -- internet bekanntschaften sind immer "etwas mit vorsicht" zu behandeln.

Klar, wenn Du ein gutes Gefühl und Platz zu Haus hast, natürlich....was spricht dagegen. Im Gegenteil, würde er gegen 22h wieder ins Hotel gehen, müsstet ihr ja wieder mailen oder telefonieren, also nutzt die Zeit! ;-) Alles Gute.

Ich würde sagen, dass es ja eigentlich nicht so gut ist, einen fast 'fremden' mann bei einem übernachten zu lassen, aber meine Meinung ist, dass man auch mal was verrücktes machen muss um 'was zu erreichen'. Was aber auch wichtig ist, ist dass du auf dein herz hörst und ob es für dich richtig anfühlt :)

Also ich wünsch euch beiden viel glück :)

Also,

meinen Mann habe ich vor 7 Jahren ebenfalls übers Internet kennengelernt und wir haben 550km auseinander gewohnt. Wir hätten das ohne Übernachten nicht aufrecht erhalten können und wären nun auch nicht im verflixten siebten Jahr (aber sehr glücklich). Wenn man 6 Stunden Fahrt auf sich nimmt, will man nicht nach ner Stunde schon wieder fahren. Ich muss aber auch sagen, dass wir vorher 4 Monate nur telefoniert haben und ich hatte ein extrem gutes Gefühl und ich weiß auch, dass ich meinem Gefühl vertrauen kann, daher war das Damals ok, obwohl ich ein sehr vorsichtiger Mensch bin. Heißt ja auch nicht gleich, dass man direkt zur Sache kommen muss..

Dieser Entscheindung kannst du nur treffen da wir ihm ja nicht kennen. Es ist jedenfalls eine gute Möglichkeit ihm noch besser kennen zu lernen in den "alltagssituationen"...Ich wünsche euch noch schöne Zeiten

Was möchtest Du wissen?