"Manchmal musst du einfach aufstehen und gehen, damit die Person auf der anderen Seite der Wippe fällt und merkt wie du sie getragen hast"?

5 Antworten

Analysieren wir das mal: Es geht hier um eine Wippe. Eine Wippe kann entweder in Waage gehalten oder bespielt werden. Wenn zwei gleich schwere Personen (A und B) sich auf die Wippe setzen und sich nicht weiter bewegen oder nur leicht auf und ab wippen, befinden sie sich dabei mehr oder weniger kontinuierlich auf Augenhöhe.

Wenn A schwerer ist als B, kann B A nicht "tragen" und A muss immer B "tragen". Ein richtiges Wippen, aber auch ein Waagehalten ist nur möglich, wenn A sich ständig auf B einstellt, beispielsweise indem A "sich leicht macht", was auf Dauer ganz schön in die Beine geht. Wenn beide wippen, dann ist es zwar ein wirkliches Spiel, aber gleichzeitig bedeutet es, dass immer eine/r oben und eine/r unten ist. Ist das ein Beziehungsmodell, das man möchte?

Wer die Wippe als erster verlässt, lässt den anderen fallen, das ist aber ganz egal, wer von beiden aufsteht. A trägt B und B trägt A, eine Wippe ist ein Modell der wechselseitigen Abhängigkeit.

Dieses "Sprichwort" (von dem ich noch nie zuvor gehört habe) besagt, dass man aufstehen müsse, damit die andere Person fällt. Wann will man, dass jemand fällt? Doch nur, wenn man dieser Person schaden will oder wenn das einen noch größeren Schaden abwendet. Wenn es dabei aber darum geht, dass A aufsteht, damit B fällt und bemerkt, dass A ihn/sie getragen hat, scheint es nicht darum zu gehen, einen Schaden abzuwenden. Es geht darum, einen Schaden hinzuzufügen. B hat A nämlich genau so getragen wie A B getragen hat. A möchte es dann gerne so hinstellen, als ob A mehr dazu beigetragen hätte als B - ODER A steht auf und lässt B fallen, damit B erkennt, dass ohne A nicht gewippt werden kann. Für das Wippen an sich ist A aber völlig austauschbar. Es könnte C zum Spielen kommen und mit B auf die Wippe gehen.

Genau deshalb halte ich davon überhaupt nichts. Dieses "Sprichwort" fordert zu etwas auf, was manipulativen Charakter hat. Man (A) steht nicht auf, um aufzustehen, den Rücken gerade zu machen oder weil das Wippen mit B keinen Spaß macht, sondern man steht auf, um B zu schaden.

Angesichts deiner Themenauswahl (Liebe, Beziehung, Freundschaft...) vermute ich mal, dass du in einer sozialen Beziehung unglücklich bist. Wenn du nun gehst, weil du schon mehrfach konkret angesprochen hast, was dich stört und wie du es lieber haben willst, ist das natürlich in Ordnung. Aber du (A) musst damit leben können, wenn B sich dann denkt "A-Loch!" und sich einen neuen Wipppartner sucht, anstatt dir hinterher zu rennen. Wenn du unter den Umständen eurer Beziehung nicht glücklich werden kannst, dann sag B ganz konkret, dass sich etwas ändern muss oder eure Beziehung vorbei ist. Aber spiel keine Spielchen und lass niemanden fallen. 

Wenn B dir hinterherlaufen sollte, dann wird B das nicht tun, weil er/sie die große Erkenntnis hatte, dass es so schön ist, mit dir zu wippen, sondern in erster Linie, weil B keine Lust hat, alleine auf der Wippe sitzen zu bleiben. Ob das das ist, was du damit bezwecken willst, wage ich zu bezweifeln.

Ich finde diesen Spruch sehr interessant.Bloß muss man auf den Kintext achten.Wenn man den anderen auf der Wippe verlässt,um ihm zu zeigen,wie sehr er dich braucht,musst du selbat auch aufdas Wippen vezichten.Denn ohne den anderen kannst du auchnicht wippen-erhat dich genauso getragen.Wenn du das nicht willst,dann ist das in Ordnung aber Menschen sind leider nicht so leicht gestrickt.Wenn du das machen würdest,liegt die Wahrscheinlichkeit bei 50%,dass die Person dir nachtrauert.Also entweder no risk,no fun oder einfach sitzen bleiben.Letzendlich die Entacheidung von jedem selbst.

Hallo yyxxcc1111,

klar, das kann schon vorkommen und dann paßt der Spruch auch gut. Aber wenn man einmal aufgestanden ist, sollte man sich auch nicht wieder 'hinsetzen' ;-)

LG

Wie merkt man das man ein Nervenzusammenbruch hatte?

Ich muss immer um die gleiche zeit schlafen gehen sonst kann ich morgens nicht aufstehen und letzten wollte ich schlafen doch meine verwandten waren da und konnte nicht schlafen und hab angefangen zu weinen und bisschen zu zittern ich wollte einfach nur noch schreien und die tür zu knallen. Ist das normal?

...zur Frage

Ein Sohn singt seiner Mutter ein Lied , wie heißt dieser Sänger ?

Ich suche nach einem Lied (älter - Pop Jahr (?) ) wird von einem Mann Solo gesungenen, leider kann ich mich an dem kompletten Text nicht erinnern. Es ist ein Lied das unter die Haut geht ... Ein Sohn singt zur seine Mutter die ihn in Stich gelassen hat ...dann kam sie zurück und wollte ihn zurück haben ...er wollt aber nicht ...hat sich seine Welt aufgebaut Freunde die für ihn da sind...
Hier einpaar Brocken vom Text : "Mama warum hast du das getan "
"Der neue Mann war da "
"Sohn du musst gehen wenn du frei sein willst dann muss du gehen"
Das ist alles. 😁 vielleicht kenn jemand dieses Lied , hab schon in YouTube alles mögliche angegeben ohne Erfolg.

...zur Frage

Welcher dieser Anmachsprüche wirkt wunder?

Ich hoffe meine Mühe lohnt sich:

► „Wo gehen denn deine hübschen Beine noch hin, wenn nichts dazwischenkommt?“ ► „Ruf mich an, ich stehe im Telefonbuch unter ’H’ wie ’Hengst’.“ ► „Ich hoffe, du bist gut versichert. Du hast mir nämlich gerade eine riesen Beule in meine neue Hose gemacht.“ ► „Hey, ich bin kein Mann für eine Nacht, aber ein – zwei Stunden hätte ich schon Zeit.“ ► „Ich bin so schlecht im Bett – das musst du erlebt haben!“ ► „Hast du Wasser in den Knien oder warum schlägt meine Wünschelrute aus?!“ ►„Gott hängt zwischen meinen Beinen“ ► „Hast Du mal 20 Minuten Zeit und 30 cm Platz?“

;)

...zur Frage

suche ein sprichwort

also ich suche ein sprichwort das geht ungefähr so: sei nicht traurig über die vergangenheit, sondern sei froh, dass du sie erlebt hast. wisst ihr vielleicht, wie das sprichwort richtig lautet?

...zur Frage

Merkt man wenn man aus dem Bett fällt?

Habe oft nach den aufstehen rücken Schmerz. Vielleicht Fall ich ja nachts aus dem Bett ohne es zu merken ? Schlafe sehr tief ?

...zur Frage

Morgens nach den Aufstehen Kopfschmerzen und Sehstörungen ;(

Huhu , habt ihr das auch manchmal wie ich gerade, ihr steht morgens auf wollt zur Arbeit gehen und ihr merkt dass ihr direkt nach den Aufstehen Kopfschmerzen und Sehstörungen habt ? Ich sehe gerade nähmlich irgendwie ein mittelstarkes ( weißes ) flimmern und habe kopfweh -.-

Ich habe das letzte zeit öfters.

Kann es irgendwas damit zu tun haben wann man schlafen geht oderso ?

Danke für alle Antoworten im vorraus .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?