Malerfarben vs Baumarktfarben

4 Antworten

1) Baumarktfarbe ist immer schlechter als Farbe aus dem Malerfachgeschäft. Sind zu wenig Pigmente drinnen.

2) Mit Caparol kannst du nichts falsch machen. Allerdings hat fast jedes Malerfachgeschäft seine "Hausmarke", d.h. gute Farbe für weniger Geld. Für einen guten Eimer Farbe muss man schon 40€ rechnen, lohnt aber auch.

3) Ja!!!!!

4) Lass Dich im Malerfachgeschäft beraten, es lohnt sich.

Hallo,

ich habe mal eine große Wohnung mit Indeko-plus von Caparol gestrichen. Diese Farbe ist zwar sehr teuer (ich glaube es waren um die 100 Euros für einen großen Eimer), man muss mit ihr aber nur einmal streichen (wenn die Wand nicht extrem schmutzig ist). Mit allen anderen bisher probierten Farben musste mindestens 2mal gestrichen werden. Das macht von der Arbeitszeit und damit auch von den Kosten her bei großen Flächen schon einen gewaltigen Unterschied, abgesehen davon dass die 2.Runde auch nicht mehr großen Streich-Spaß bringt. Außerdem kam ich mit dem einen Eimer erheblich weiter als mit der billigen Baumarktfarbe, d.h. der Materialverbrauch war deutlich geringer und die Farbe ist wirklich richtig schön weiß. Sonst nehme ich noch Alpina, die ist zwar billiger, muss aber meist 2mal gestrichen werden, deckt aber trotzdem sehr gut. Billige Baumarktfarben können im Zweifelsfall auch schon mal 3-oder 4-mal streichen bedeuten - das ist dann echt nervtötend- Viel Erfolg und Spaß beim Streichen.

es gibt ein video bei caparol seite. sie vergleichen capadin mit indeko plus. das ergebnis sieht schon erstaunlich aus, wenn es so stimmt wie gezeigt ist :)

0

Ein Maler macht das alleine in zwei Tagen. Drei Amateure sollten das in max. drei Tagen an die Wand geklatscht bekommen. Als Farbe nur erste Qualität verwenden, da Billigfarben (Faust!?!) nie richtig deckend sind und man sich ärgert, dass man x-fach drüberstreichen muss. Also, Malerkittel anziehen und rauf auf die Leiter!!!

Danke für die schnelle Antwort. Ich hätte mir länger eingeschätz :) Hast du Erfarung mit Malerfarben? Welche sind gut nach 1 Fach streichen? Danke :)

0

1) bei polarweiss muss man aufpassen! die gibts nicht nur von Faust sondern auch von schöner wohnen! ... die haben wir bei unserem umzug genommen und die ist DER HAMMER!!! einmal drauf - alles weiß!!!! ... und zu jedem eimaer gabs noch ne dvd dazu!!

2) eine wand hatten wir damals grün gemacht ... gabs auch von schöner wohnen ... deckt hammermäßig!!! - mal nach schöner wohnen TRENDFARBEN googeln ...

3) bin auch kein profi ... und man merkt, dass das doch immer viel länger dauert als man meint ... aber in einer woche kriegt ihr das hin!

4) standard-rolle ausm baumarkt wird auf alle fälle reichen ... musst ja nicht die allerbilligste nehmen. und vielleciht (irgend)einen pinsel für die ecken ...

super danke für den tipps. eine frage, habt ihr die alte farbe anderes als die neue? wir haben gelbe und blaue farben, ich glaube mussten wir mindestens 2 mal streichen.

0

Was möchtest Du wissen?