Wie ist die mAh Veränderung bei 12V auf 5V?

2 Antworten

Kommt drauf an was der Konverter macht, wenn es ein einfacher Linearer Spannungsregler ist nach wie vor die selben mAh.

Wenn es ein Schaltregler ist musst du mit der Energie rechnen also überschlagmäßig:

2400mAh * 12 V = 28800 mWh

Dann das ganze auf 5V runter rechnen also:

28800 mWh / 5V = 5760 mAh

Wobei du aber beachten musst in dem Beispiel ist nicht miteingerechnet dass der wahre Energieinhalt des Akkus nicht 28800 mWh sein wird, sondern kleiner (Spannung sinkt beim entladen). Außerdem hat der Schaltwandler auch einen gewissen Wirkungsgrad (je besser der Wandler desto höher ist der Wirkungsgrad).

Wenn dein Wandler zB 90% Wirkungsgrad hat dann musst du die 5760 mAh * 0.9 rechnen.

Allenfalls liegt aber mit einem Schaltwandler deine Ladung zwischen 5760 mAh und 2400mAh

6

Habe mich etwas falsch ausgedrückt, es ist ein DC/DC Wandler ( https://www.conrad.at/de/dcdc-wandler-print-tracopower-tsr-1-2450-24-vdc-5-vdc-1-a-6-w-anzahl-ausgaenge-1-x-156673.html

Wie siehts damit aus?

0
43
@luigil1000

Wie geschrieben zwischen 5760 mAh und 2400mAh.

Wenn du den Energieinhalt deines Akkus irgendwo findest den einfach mit 0.96 (Laut Datenblatt haben die 96% Wirkungsgrad) multiplizieren und dann durch 5V dividieren dann hast du deine mAh.

Die DC/DC Wandler die du mir geschickt hast sind aber die von 24V auf 5V

0
6
@PeterKremsner

Ok danke!

Naja, die Wandler funktionieren BIS 24(oder auch mehr) Volt, d.h. auch mit 12 :)

0

am besten du rechnest hier in wattstunden 2400 mAh sind 2,4 Ah mal 12 volt ergibt das 14,4 Wh (Wattstunden)

dein stepdownwandler hat in der regel einen wirkungrad von etwa 85% d.h. von deinen 14,4 Wattstunden bleiben noch etwa 12,5 über...

jetzt kommt es natürlich drauf an, wie viele watt dein 5 volt verbraucher ziet...

lg, Anna

Was möchtest Du wissen?