Mag mein Hamster mich nicht mehr?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja ist klar, er hat jetzt ein kleines Trauma erlitten. Sowas ist schwer wieder zurück zu biegen, aber niht unmöglich. 

Gib ihm Zeit, leg deine hand mit ganz tollen leckerchen hinein und warte ab. So konnte ich sogar mal eine Feldmaus zahm machen. Wenn der kleine in deine hand knabbert zuck nicht weg, das verstört ihn erst recht. Nimm sie stattdessen langsam heraus, auch wenn es etwas weh tut. Du kannst dem kleinen mehr weh tun als er dir. Im schlimmsten Fall hast du eine bisswunde die anfangs etwas doller blutet, dann gut auswaschen und desinfiziert, Pflaster drauf und wenn du wirklich Angst hast das was sein kann zum arzt dir eine spritze geben lassen. Kommt aber eher selten vor das da was ist. 

Wer jetzt schreibt wegen der Maus "sowas kannst du doch nicht mit einem wildtier machen ..." da war ich noch ein Kind. 

Danke ich versuche es mal,hab letztens sowieso ganz viele verschiedene Sorten an Leckerlis gekauft.Und das mit der feldmaus is doch eigentlich ganz süß...... 👯

1

Er 'hat' mit hoher Wahrscheinlichkeit Angst. Irgendetwas hat ihn verschreckt. Ich bezweifle zudem, dass Hamster überhaupt einen Menschen mögen können. Sie sind Fluchttiere. Normalerweise mögen sie es also gar nicht angefasst zu werden, sondern gewöhnen sich nur daran und halten eventuell still.

Vielleicht auch mit Aussicht auf Belohnung.

Ich hatte einen Hamster und er hat nicht nur still gehalten sondern sich richtig gefreut und ist freiwillig raus und auf mir rum geklettert und wollte richtig zu mir =)

1
@LenaMaria172

XD ja meiner auch. Als ich meinen gekauft habe war er ur aufgeregt und wollte unbedingt aus dem Käfig zu mir. Vom ersten Moment an hat er mich geputzt sich seine Markierung an den Ärmel gerieben und hat sich gleich darauf in meiner Hand schlafen gelegt. Wie hätte ich den kleinen NICHT mitnehmen können? - jetzt vermisse ich ihn.

0
@Jery753357

Nach 3 Jahren ist er an Altersschwäche gestorben (ein Zwerg hamster). Hab seither keinen Nager mehr gehabt der so zutraulich war. Ausgenommen meine erste Ratte aber auch der ist schon weg.

0

fang langsam an. setzte dich ein stück entfernt vom käfig und lese z.b. etwas. langsam kannst du näher rücken dass kann Wochen oder Monate dauern! und dann nicht gleich mit der Hand zu ihm. lass ihn erstmal in ruhe. wenn du ihn fütterst immer ganz ruhig bleiben mit der Hand. keine schnellen Bewegungen! er soll sich erstmal wieder daran gewöhnen dass deine Hand lieb ist und Futter und Wasser gibt. wenn er nicht mehr so ängstlich ist wenn du oder deine Hände näher kommen, kannst du einfach die Hand in die Mitte von dem käfig legen. beweg sie nicht und schau dein Tier nicht an. dreh dich am besten erst einmal weg. viel glück!!!  

Vielen Dank.aber dann kann ich ja leider auch nicht mehr zu meinem anderen Hamster,nicht dass der dann die interesse verliert.....

0
@Jery753357

du musst ja nicht den ganzen tag neben ihm sitzen :) fang mit 10 Minuten an und steiger es langsam du kannst auch wenn dein anderer Hamster zahm ist deinem anderen Hamster zeigen das du nicht böse bist indem du ihn aus dem käfig nimmst und mit ihm "spielst"

0
@MeeriLOVEEER

Meinen anderen Hamster muss ich im Moment in ruhe lassen,da sie schwanger ist. Sie steht kurz vor der Geburt und ich will sie nur stören wenn ich ihr neues Obst gebe oder ihre,, sandburg" (eine holzburg mit 6 Etagen und Glas Fenster. In jeder Etage ist ein Sandboden mit einem Spielplatz etc.)erneuere

0
@Jery753357

Tut mit leid ich hatte total vergessen was ich davor geschrieben hatte😂 ich habe drei Hamster,die schwanger und zwei männchen,

0
@Jery753357

Sind die noch zusammen im selben Käfig, sodass sie nach der Geburt wieder trächtig werden kann? Es gibt nämlich schon genug Hamster, die ein neues Zuhause brauchen, siehe z.B. hier:

http://hamsterhilfe-nord.org/

Wenn es schon eigene Tierschutzvereine nur für Hamster gibt, ist die Situation ernst! Was diese Welt am wenigsten braucht, ist weitere Vermehrung jeglicher Kleintieren, sorry.

0
@Nordlicht89

Nein,auf keinen Fall er ist schon längst in einem neuen großen Käfig.Und der Nachwuchs ist auch schon da....🙈

0

Was möchtest Du wissen?