Mag kein Obst & gemüse, was tun?;(

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es kann sein das du eine Allergie hast aber weis ich nicht geh mal zum Arzt. magst du kein Obst & Gemüse dann versuch sie mit anderen Gerichten zu variieren zb mach mal ein shake draus mit Bananen kirschen Erdbeeren und so weiter versuche sie verdeckt zu essen also so das du es nicht schmeckst es kann auch sein das du eine obstunverträglichkeit hast hoffmers das es in nächster zeit besser wird

und ananas und so magst du auch nicht? Gurken? vielleicht probierst du einen salat daraus zu machen, oder würzt das ganze mehr nach deinem geschmack. Gurke schmeckt auch gut auf dunklem Brot (mit salz u pfeffer zB). Probiers mal!

mag ich auch nicht:(

0

du sollst wissen, dass die besten nährstöffe in pflanzlicher nahrung enthalten sind. wer diese meidet wird mangelerscheinungen bekommen und tabletten einnehmen ist keine gute lösung.

Ich mag kein rohes Gemüse bzw. keine gesunden Sachen, was kann ich machen?

Hallo Leute, ich habe ein Problem. Ich finde Gemüse schrecklich. Ich mag zwar gekochten Brokkoli und Blumenkohl, Kartoffeln etc. wenn's eben gekocht ist. Aber ich finde rohes Gemüse total schlimm.

Ich mag keine Paprika, keine Gurken, Tomaten, Möhren sind auch nicht so meins, keinen Kohlrabi oder Radieschen finde ich jetzt auch nicht so geil. Ich meine so ein Stück Gurke kann ich schon mal essen, oder mal so n Stück Tomate, kein Thema. Aber ich finde es einfach so eklig so viel davon zu essen.

Alle meine Freunde lieben frischen Salat, aber selbst mit dem besten Dressing esse ich das so langsam, weil ich's so eklig finde.

Nicht mal Gemüsepfannen finde ich richtig lecker...

Gewöhnt man sich daran? Ich esse momentan nur Fastfood und ich bin auch noch Veganer, was bedeutet, dass ich eigentlich viel mehr Gemüse essen müsste.

Stattdessen esse ich Nudeln mit Tomatensauce, Frühlingsrollen, Pommes, veganen Döner, vegane Burger... Immer sowas.

Auch Obst finde ich nicht immer so wirklich toll... Äpfel und Birnen finde ich z.B echt schrecklich. Oder auch Müsli, Haferflocken... Igitt.

Meine Eltern haben mir das auch nie beigebracht, dass man viel Obst essen muss, mich nur mit ungesundem Zeug vollgestopft und alles totgekocht.

Wenn man anfängt sich gesund zu ernähren, fängt es dann irgendwann an einem zu schmecken?

Ich hasse das, ich will mich gesund ernähren, aber dann hab ich den ganzen Tag nur schlechte Laune, weil ich ekliges Zeug in mich reinstopfen muss.

Ich sage nicht dass gesund gleich eklig ist, aber die meisten Sachen, die man essen sollte, wenn man gesund leben will, schmecken mir nicht...

WAS KANN ICH TUN?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?