macht man reibekuchen aus geraspelten kartoffeln mit schale oder ohne?

2 Antworten

Die Kartoffeln, die man heute bei Aldi oder Edeka kauft, haben eine superdünne Schale und sind meist sehr gründlich vorgewaschen. Ich mache also seit längerer Zeit Bratkartoffeln immer aus rohen, ungeschälten Kartoffeln. Meine drei (sehr heiklen!) Stiefsöhne haben sich noch nie beschwert. Reiebekuchen mache ich im Thermomix, mit dem kann man die Sachen wirklich prima hacken, also werd ich es heute mal mit ungeschälten Kartoffeln für Reibekuchen versuchen.

Üblicherweise macht man Reibekuchen aus geraspelten Kartoffeln ohne Schale, so macht es zumindest meine Mutter. Aber was spricht eigentlich dagegen die auch mit Schale zu raspeln? Probier mal aus und verrate mir, ob es geschmeckt hat...

Was möchtest Du wissen?