Machen kinder eine Frau unattraktiv?

7 Antworten

Das kann ich so nicht unterschreiben...welchen Grund sollten Kinder haben, dass man nicht mehr wahrgenommen wird? Meinst Du generell oder zielst Du speziell auf das männliche Geschlecht ab? Solltest Du auf die Männerwelt abzielen, könnte ich mir höchstens vorstellen, dass es Männer gibt, die kein Interesse bekunden, da sie davon ausgehen, dass Frau sich in einer Beziehung befindet und es eh keinen Sinn macht, sie wirklich wahrzunehmen. Damit Du selbst das Gefühl von Attraktivität wiederbekommst, solltest Du neben Deinen Kindern vielleicht mal wieder etwas für Dich tun. Ich weiß, dass man die eigene Person zu Gunsten der Kinder und auch aus Zeitgründen vernachlässigt. Geh mal wieder zum Friseur oder zur Kosmetikerin, kaufe Dir ein paar schöne Klamotten und geh mal mit einer Freundin wieder unter die Leute. Das wirkt wahre Wunder.

Frauen mit Kindern sind nicht grundsätzlich attraktiver oder unattraktiver als andere Frauen. Ich jedenfalls habe schon einige attraktive Mütter gesehen. Aber "Mann" denkt dann in der Regel, dass es zu den Kindern auch den Vater gibt.

Entweder ist die Mutter mit diesem zusammen also nicht mehr zu haben oder der Vater spielt oft immer noch eine Rolle in der Familie und "Mann" müsste sich auch damit auseinandersetzen. Viele scheuen solch "komplizierte" Situationen und reagieren daher anders auf Frauen mit Kind.

Kinder machen eine Frau nicht unattraktiv (für wen überhaupt?)

Attraktivität hat was mit persönlicher Ausstrahlung zu tun und die wiederum damit, dass man sich selbst sehr gut fühlt und mit sich zufrieden ist.

Es gibt wirklich Frauen, die sich plötzlich sehr gehen lassen, wenn sie erstmal Mutter sind. Was wirklich schade ist.

Es gibt auch Männer, die reizt so eine Frau nicht. Das mag daran liegen, dass die Frau bereits befruchtet wurde und ja eigentlich schon einen Ernährer und Versorger hat (beziehe mich auf die Urinstinkte).

Ich persönlich finde aber, dass viele Frauen erst richtig schön geworden sind, nachdem sie Mama geworden sind. Sie sind anmutig und reifer.

Ich wills mal so sagen, normalerweise finden Männer Frauen mit nicht Blutsverwandten Kindern, eher unaktraktiv. Weil man dann ja "reintheoretisch" das Kind eines anderen Mannes versorgen muss...

Was möchtest Du wissen?