Mac OS Catalina Patcher?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dieser Patcher deaktiviert meines Wissens eigentlich nur die Kompatibilitätsprüfung vor der Installation. Es ist ja eigentlich kein Hackintosh, weil es sind ja Macs, die mit nur minimal modifiziertem OS laufen. Es ist nicht bekannt, dass Apple diese Macs per Fernzugriff sperrt.

Aber Apple wird ja wohl den Mac Indentifier (zb.: IMac 5.1) prüfen, wenn man auf die App Store Server zugreifen will, weil man ein Programm heruntergeladen möchte. Mithilfe der Apple ID können dann ja auch private daten ausgelesen werden, um möglicherweise Anzeigen zur Polizei bringen, oder nicht?

0
@Mitgespielthd

Apple verfolgt nicht mal private Nutzer von echten Hackintoshs, dann werden die das bei ihren eigenen Kunden erst Recht nicht machen, zumal das juristisch nicht mal sicher ist, ob das überhaupt illegal ist.

2
@Schestko

OK Danke, ich dachte es mir nur, weil ja in Ihren AGBs ausdrücklich die Modifikationen von MacOS verboten wird.

0
@Mitgespielthd

Es ist unklar, ob die AGB wirksam sind. Aber selbst wenn kann ich mir nicht vorstellen, dass Apple das verfolgt. Man würde es sich mit seinen eigenen Kunden verscherzen und der Aufwand wäre unverhältnismäßig hoch.

1

Was möchtest Du wissen?