Lüge Was ist der Unterschied zwichen einer notlüge und einer Lüge,oder gibt es da kein Unterschied?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei einer Notlüge ist man nicht ganz frei und will dem anderen nichts Böses. Unfrei kann man sein, weil man Angst hat oder weil man jemanden schützen will. Hier mal einige Unterschiede von Lügen:

Es kommt darauf an, WARUM jemand lügt.

Wenn man mit der Lüge einem Menschen schadet, sollte
man sich das vorher nochmal überlegen und das Lügen
bleiben lassen.

Wenn man mit der Lüge einen eigenen Vorteil will,
sollte man überlegen, ob man dadurch zu anderen unfair ist.

Wenn man aus Angst lügt, ist das keine Lüge aus
Bosheit. In dem Fall sollte man sich fragen, was einem denn soviel
Angst macht.

Wenn man lügt, um einen anderen Menschen, der sonst
bedroht werden würde, zu schützen, ist das eine gute Tat.

Wenn man lügt, weil den anderen Menschen eine
persönliche Information gar nichts angeht, ist das berechtigt.

Wenn man lügt, um jemanden anderes nicht zu verletzen,
sollte man sich überlegen, wie man das, was man sagen will, anders
ausdrücken kann. Wenn man geschickt ist, kann man was Nettes sagen,
ohne lügen zu müssen.

Wenn man aus Höflichkeit lügt wie zum Beispiel bei
der Frage "Wie geht´s?", ist das eine gesellschaftliche
Konvention und der andere will meist ja doch keine echte Antwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine not Lüge ist wenn die Lüge So zusagen ein Notfall Ist und du eig Schin lügen musst Und eine Lüge Ist Einf Was du Immer machen kannst Egal ob es wichtig ist oder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xavers1
29.02.2016, 21:26

ca. 28 Fehler sind da drin

2

Jede Notlüge ist ein Lüge, aber nicht jede Lüge ist eine Notlüge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Notlüge "muss" sein. Nach dem Namen wird sie meißtens im Notfall einfesetzt, also wenn es ncht anders geht.

Eine Lüge Ist einfach das Gegenteil von der Wahrheit. Du musst nicht lügen, aber die Wahrheit sagen auch nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Lüge ist z.B. wenn du jemandem sagst du hast im Moment nicht so viel Geld um ihm Schulden zurückzuzahlen, in echt hast du aber genug nur willst du ihm das Geld (noch) nicht geben.

Eine Notlüge ist wenn du z.B. gerade mit einer Freundin etwas wichtiges am Telefon besprichst und deine Mutter fragt ob du eh deine Aufgaben machst und du sagst "ja mach ich mama"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kein Unterschied. Man versucht nur die Verantwortung auf irgendwas zu schieben, wenn man die Lüge Notlüge nennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lüge wäre wenn ich dir einfach sage morgen ist keine Schule und du kommst nicht und hast dann den Ärger am Hals oder ich erzähle einfach Müll z.B. das ich reich bin. Notlüge ist z.B. wenn man jemanden nicht verletzen will...sagen wir mal (extrem) deine Mutter stirbt und sie hat dich gehasst und ich sag extra als Notlüge sie hat dich immer geliebt...ka sowas halt haha mir fällt grade nichts ein ;DD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer Notlüge tust du dem anderen im Normalfall nix böses.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?