Lohnt sich eine GoPro?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

sie kann sich nur "lohnen", wenn du eine bestimmte verwendung für das video-material hast, z.b. willst du an regnerischen tagen deine eigene fahrerei betrachten und daraus erkennen wo du schneller sein könntest. oder du hast vor auf youtube videos zu veröffentlichen. dabei musst du berücksichtigen, dass das herstellen von brauchbaren, soll heissen zeigbaren videos arbeit und zeit braucht. bist du dazu nicht bereit diese zeit aufzubringen, nützen dir die videos nichts. es ist nicht damit getan, die kamera mitlaufen zu lassen. danach fällt arbeitsaufwand an, der mit motorradfahren nichts zu tun hat. stattdessen musst du freude am hobby videobearbeitung besitzen.

annokrat

Ich fahre auch Motorrad und habe eine Gopro2. Benutze sie eher wenig, Akku ist auch verdammt schnell leer. Ich würde sie heute nicht mehr empfehlen denn die Videos schaut man meist nur einmal. Für lange Reisen oder besondere Länger und Landschaften dann schon ne schöne Erinnerung.

Definiere "lohnen".

Vom Geld her nein. Du zahlst und bekommst nix zurück.

Von der Unterhaltung...kommt drauf an was Du filmst und wer es sieht.

Vom Sportlichen...nein. Du verplemperst Zeit um andere zu unterhalten die Du auch auf Deinem Bike verbringen könntest.

bei unserem wetter bleibt genug zeit videos zu betrachten und zu bearbeiten. heute ist so ein tag und ich bin froh, dass ich gestern das gute wetter zum fahren und aufnehmen genutzt habe. jetzt kann ich mich mit video-bastelei verknügen.

annokrat

0
@annokrat

Für Enduristen ist immer gutes Wetter.

Es gibt zwei Arten von gutem Wetter:

  1. heute werde ich nicht nass.

  2. heute staubt es nicht.

;o)

0

Ja, wenn du Extremsport oder ähnliches betreibst, auf jeden Fall! Wenn du sie kaufen möchtest, weil du sie ja irgendwann mal brauchen könntest, du es aber noch nicht sicher weist, würde ich es lassen, denn dann liegt sie nur in der Ecke rum. Silver oder Black: http://m.chip.de/video/Welche-GoPro-Hero-3-kaufen-Test-Video_68395940.html

Ja, wenn du Extremsport oder ähnliches betreibst, auf jeden Fall!

Warum? Dann muss man auch Bock haben sich mit dem Videomaterial zu beschäftigen.

1

Okay, danke. :) Naja, ich hätte sie mir gekauft, eben fürs motocross fahren, Und nächstes jahr fürs erzbergrodeo, Ein fallschirmsprung wäre auch geplant, Und motorrad fahr ich auch leidenschaftlich gerne :) Ich glaube ich kaufe sie mir. :)

0
@luiidii

Am Erzberg sind so viele Kameras, da muß Du nicht auch noch eine mitbringen ;o)

Es sei denn Du hättest vor Abends noch ne genau Streckenanalyse für den 2. Lauf vom Prolog zu machen. Dann würde es sich lohnen.

0

Wenn du nachher Lust dazu hast, 2-3 Stunden (oder mehr) Videomaterial noch zusammenzuschneiden, das ganze etwas dramaturgisch aufzupeppen und Leute hast, die sich das angucken: Ja

Sonst: Nein

Was möchtest Du wissen?