Lohnt sich ein Upgrade vom i7 9700k?

4 Antworten

Ein Upgrade vom i7-9700K auf den i7-10700K wäre zwangsläufig mit einem Mainboardwechsel verbunden, da die zehnte Generation auf dem Sockel LGA1200 ist.

Ein i9-9900K bzw. -KF erreicht die gleiche Leistung, braucht aber kein neues Mainboard und ist daher die bessere Wahl.

Ob überhaupt ein Upgrade notwendig ist, ist fraglich. Fehlt es dir an Leistung, falls ja: wann?

Hauptsächlich zum Spielen gedacht, um Aktuell zu bleiben (Fps)

0
@UntergrundLiebe

Der Wechsel lohnt sich nicht.

Warte lieber auf LGA1700 bzw. AM5. So lange reicht das noch locker für alle Spiele und dann kannst du direkt auf die neue Plattform mit DDR5 einsteigen.

LGA1200 ist nur eine unnötige Zwischenlösung und die zusätzlichen FPS machen sich erst mit einer High-End Grafikkarte etwas bemerkbar.

0
@techfan042

Wird es bei Intel jemals so werden, dass man sogar auf alten Mainboards neue Cpu´s nutzen kann? Sprich 1x Mainboard kaufen und mehrere Generationen problemlos nutzen

0
@UntergrundLiebe

Intel Mainboards wechseln meist alle 2 Generationen den Sockel. Ob sie diese Tradition jemals brechen, weiß ich nicht. Bei LGA1200 ist es ziemlich sicher auch so.

Bei AMD ist es mittlerweile die vierte Generation auf AM4.

Generell kann ich dir auch einen Blick auf AMD empfehlen. Die CPUs sind stärker, wesentlich effizienter und die Sockel sind länger nutzbar.

1

Hallo,

das Upgrade lohnt sich von der Leistung her nicht wirklich. Zudem wäre auch ein neues Mainboard zwingend notwendig.

LG

Woher ich das weiß:Hobby – Gamer und PC-Bastler

Hi,

den Unteschied merkst Du nicht.

Für Unterschiede besorge Dir eine schnelle GPU.

Noch sclauer... Einen 30 Zoll Monitor mit unter 1 ms und 4 K.

Aber der sprengt wohl eher Deinen Rahmen.

Ich habe das.

Mario

Hab derzeit eine rtx 3070 verbaut

0

Was möchtest Du wissen?