Lohnt sich ein Unkrautbrenner?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Kann mich dem Tenor der Antworten hier nur anschliessen. Ich halte persönlich auch nicht so viel davon. Es dauert lange und ist nicht nachhaltig. Das einzige was wirklich dauerhaft hilft sind Unkrautvernichter aber wer will das der Umwelt schon antun? Ansonsten hilft nur Bücken und mit Stumpf und Stil ausreissen. Aber ein bisschen Unkraut in der Einfahrt stört mich persönlich auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar lohnt er sich. Für den Hersteller!

Zur Unkrautbekämpfung sind die Dinger total überflüssig. Wenn du es unbedingt sauber magst, dann kratz die Fugen einfach frei. Gibt extra Fugenkratzer. Besser für die Umwelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ws ist eigentlich so schlimm an Unkraut an der Einfahrt? Dort nimmt es deinem Gemüse doch weder Nährstoffe noch Licht weg. Trägt aber zur Drainage bei. 

Diese Brenner zestören das Bodenleben bis in eine gewisse Tiefe. Je nachdem, welchen Belag du hast, könnte der auch leiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe einen blauen Gasbehälter, es ist Butangas, auch Campinggaz. Ist für diese Arbeiten völlig ungeeignet. Schau Dir im Google die Brenner an. Am besten ist die rote Propangasflasche, dafür gibt es einen Brenner mit Stiel und Schlauch. Die rote Flasch ist eine Leihflasche und den TÜV macht der Händler auf seine Kosten. Um die Knochensteine im Hof von Unkraut zu befreien-SUPER!   Da die Flamme größer ist als bei blau, muß man im Garten etwas aufpassen. Die graue Flasche ist nicht empfehlendswert, den sie ist Dein Eigentum und Du mußt damit zum TÜV und selbst bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe einen kleinen, ist aber eher "meditativ" und dauert sehr lange. 120 Meter Bürgersteig + Einfahrt.

Praktisch ist das schon und auch recht dauerhaft entfernt. Die Flaschen sind allerdings auch schnell leer.

Für den nächsten Sommer soll mir mein Mann ein Gestell basteln, bei dem ich eine große Gasflasche hinter mir herziehen kann und auch einen größeren Brenner habe.

So etwas in der Art:

http://www.abflammtechnik.de/docs/trgbr\_01.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Ein Unkrautbrenner dient lediglich dem verbrennen von Geld. 

- Gasflaschen müssen ständig erneuert werden und kommen so der Umwelt nicht zu gute, die Anwendung an sich ist sehr zeitintensiv und mühselig. 

- Da sich die Wurzeln in der Erde befinden, verbrennen sie nicht und treiben in kurzer Zeit neu aus.

- Vorsicht vor Feuer! Viele Leute unterschätzen die Gefahr. Der Mann meiner Bekannten hat sich letztens sein Carport mit einem Unkrautbrenner angezündet, das ganze Haus ist abgebrannt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Verbrennen von Unkraut mit dem Unkrautbrenner dauert teilweise ziemlich lange, abhängig natürlich von der Größe und Stärke des Unkrauts. Du brauchst Zeit und Geduld, aber manchmal ist er brauchbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss es ich hab auch einen Gasbrenner ein riesen Kaliber das Unkraut kommt wieder weil die Wurzeln überleben 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bringt nur im Moment etwas! Da die Wurzel aber erhalten bleibt wirds bald neu austreiben! Effektvoller wäre die noch grünen Pflanzteile mit Glyphosat einsprühen dann geht alles kaputt,aber nur so und nicht zu stark um Eindringen ins Erdreich zu verhindern ( verboten! ) Dieses Zeug dringt über die Stängel bis zur Wurzel! Nach 1 Woche absammeln und Verbrennen oder Sondermüll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlyingCarpet
23.01.2017, 16:27

Für mich zu teuer...

0

Kommt darauf an wieviel er kostet. Du könntest es ja auch mit den Händen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die dinger finde ich persönlich schlecht ... bekämpfen die sache nicht an der wurzel ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dauert lange, und ist teuer, und tötet Tiere unter der Pflanze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trollinger
24.01.2017, 10:57

Dauert nicht lange mit Propangas, ist gleich erledigt. Nur mit Butan-Campinggaz sehr lange.

0

Was möchtest Du wissen?