Lohnt sich ein DLAN Adapter mit 1200 MBit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

WLAN in einer WG mit mehreren Clients und dann noch eine stabile, schnelle Verbindung zum Zocken vergiss :) Kabel oder dLAN wenn Kabel nicht möglich, 1200er solltest du testen vor Ort, ansonsten retournieren innerhalb 14 Tagen (onlinehandel), kleines bisschen Latenz verlierst auch mit dLAN, wieviel kann dir niemand vorher sagen, das wäre ein Hellseher ;)

dLan ist nicht in JEDEM Fall schneller, es kann aber sinnvoll eingesetzt werden, wenn viele Wände zwischen einem Router und einem WLAN-Empfänger sind oder die Abschirmung durch besondere Materialien sehr hoch ist. Es gibt auch WLAN-Router mit bis zu 1.300 Mbit/s. Das ist aber ein theoretischer Wert, der durch technische Tricks (Kanalbündelung und die Nutzung verschiedener Funkbänder) erreicht wird. Ein dLan 1.200 kann auch nur seine volle Bandbreite entfalten, wenn durchgehend drei Adern einer Stromleitung vom Sender bis zum Empfänger genutzt werden können und keine Phasen übersprungen werden müssen.

Einen "lahmen" Internet-Anschluss kann aber auch die schnellste Router-Technik und das beste Hausnetz nicht wett machen.

Egal was auch immer: von Devolo niemals die 500er, nur 650+ aufwärts.
Ich selber habe 50k und erreiche ca 95% (so 43k) in der 2. Etage bei Mir.
Greif zu den 1200ern

Hey, wenn du dich über DLAn Informieren möchtest, dann schau mal hier vorbei, die haben mir auch immer schnell geholfen: www.dlanmeister.de :-)

Was möchtest Du wissen?