Ich würde um die 7 Jahre alten Power Zone Netzteile einen großen Bogen machen.

Du kriegst deutlich aktuellere und bessere Netzteile für das Geld:

Persönlich würde ich auch lieber ein günstigeres Mainboard und ein Gehäuse mit besseren Airflow nehmen.

...zur Antwort

Es gibt keines, das garantiert nicht geflasht werden muss. Dafür müsste es ja eine ganz neue Reihe an Mainboard geben.

Wobei die Wahrscheinlichkeit ein altes B550 oder X570 Board ohne das Update zu erwischen, verschwindend gering ist.

Sehr viele B550 Boards kommen dazu auch mit der BIOS Flashback Funktion, mit der du auch ohne CPU innerhalb von Minuten das BIOS einfach problemlos flashen kannst. Also nimm doch einfach eines von denen.

Dann hast du eine Absicherung und ein gutes Board!

https://geizhals.de/?cat=mbam4&xf=13067_USB+BIOS+Flashback+(extern)%7E317_B550

https://geizhals.de/?cat=mbam4&xf=13067_USB+BIOS+Flashback+(intern)%7E317_B550

...zur Antwort

Der PC wird deine Anforderungen nicht erfüllen.

Das Problem ist aber nicht der PC, weil für das Geld ist der sogar gut.

Du musst schon mehr ausgeben, damit das ansatzweise gut geht:

https://hardwarerat.de/computerpc/gaming-pcs/111/gaming-pc-hardwarerat-600.1-nvidia-gtx-1650-ryzen-1600-16gb-ddr4-512gb-ssd-windows-10?c=78

https://hardwarerat.de/computerpc/gaming-pcs/120/gaming-pc-hardwarerat-700.1-nvidia-gtx-1650-super-ryzen-2600-16gb-ddr4-512gb-ssd-windows?c=78

...zur Antwort

Wenn es Öl ist, stammt es vom Lüfter.

NZXT nutzt nämlich nur Hydrodynamische Gleitlager, sprich Öl Lager für die Mechanik.

Solche Lüfter sind vertikal installiert dann eher zu solchen Ausläufen und Defekten geneigt, weil die Schwerkraft das Öl natürlich nach unten zieht.

.

...zur Antwort

Ich würde alternativ den Radiator nach oben hin montieren, damit die Grafikkarte auch nicht die bereits erwärmte Luft abkriegt.

Ansonsten hilft es wahrscheinlich nur Die Lüfterumdrehungen anzuheben.

...zur Antwort

Ein 500 Watt Netzteil zieht nicht 500 Watt.

Das Netzteil kann dann nur bis zu ~500 Watt (variiert) maximal liefern, aber der PC nimmt sich nur so viel der braucht.

Die im PC verbauten Komponenten und die Effizienz des Netzteils müsste man für diese Rechnung also kennen.

...zur Antwort

Wenn dein Mainboard den passenden Anschluss hat und die CPU auch eine integrierte Grafikeinheit hat, dann geht das.

Die iGPU musst du aber vermutlich erstmal im BIOS noch aktivieren.

...zur Antwort

Da kriegst du nur eine GTX 1650

https://geizhals.de/msi-geforce-gtx-1650-aero-itx-4g-oc-v809-3061r-a2041980.html?hloc=at&hloc=de

...zur Antwort

Wenn dein Gehäuse keinen Hub/Splitter vorinstalliert hat, dann musst du einen extra kaufen.

https://geizhals.de/?cmp=2060026&cmp=2314449&cmp=2320342

Aber sind das nicht zwei Kabel, die da vom Anschluss abgehen?

Kannst du die anderen Lüfter da nicht per Daisy Chain Prinzip auch anschließen?

...zur Antwort

Startet der PC denn richtig, oder nicht?

War auf der Packung des Mainboard den entsprechende Ryzen 3000 Ready Aufdruck?

Wenn nicht, dann wird das Mainboard ein BIOS Update brauchen.

Problem ist nur, dass du das nicht machen kannst mit dem Ryzen 5 3600. Deswegen ist das ja auch so ein großes Thema...

Du brauchst dafür eine ältere AM4 CPU.

https://www.amd.com/en/support/kb/faq/pa-100

...zur Antwort