Lösung zum Haarausfall

5 Antworten

Hallo KenanYunus,

wenn ein Haarausfall vorliegt (der Verlust von 100 Haaren pro Tag kann durchaus normal sein), solltest Du mit einem Hautarzt über Deine Beobachtungen sprechen, am besten in einer Haarsprechstunde. Wie schon geschrieben wurde, sollte die Ursache abgeklärt werden, um die Therapie entsprechend anzupassen.

Folgendes ist darüber hinaus für gesundes Haar wichtig:

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist notwendig, denn was für den Körper gut ist, hilft auch dem Haar. Vor allem Biotin, das z. B. in Nüssen und Soja-Produkten enthalten ist, macht das Haar fester und glänzender.

Fisch, Hülsenfrüchte und Haferflocken mit wertvollem Zink und Eisen fördern zudem ein gesundes Haarwachstum und stärken die Haarwurzeln.

Eine regelmäßige Kopfhautmassage (zum Beispiel vor dem Schlafengehen) mit den Fingerspitzen fühlt sich nicht nur gut an, sondern sorgt auch kurzfristig für eine bessere Durchblutung.

Wenn Du tatsächlich von genetisch bedingtem Haarverlust betroffen bist, gibt es trotzdem Hoffnung für die schwindende Haarpracht! Eine Möglichkeit diese Art von Haarausfall zu behandeln, ist der Wirkstoff Minoxidil. Dies ist der Wirkstoff in REGAINE® MÄNNER. Regaine® Männer wird auf die Kopfhaut aufgetragen. Das Minoxidil wirkt direkt an der Haarwurzel, wo es die Durchblutung der Haarfollikel anregt. Durch die verbesserte Nährstoffzufuhr wird die Aktivität der Haarwurzeln gefördert, wodurch nicht nur vorhandenes Haar gestärkt, sondern auch neues Haarwachstum angeregt werden kann. Weitere Informationen findest Du auch auf unserer Webseite www.Regaine.de

Ob Minoxidil im Einzelfall Aussicht auf Erfolg haben kann, kann ebenfalls am besten der Dermatologe einschätzen.

Alles Gute wünscht
Dein Regaine® Team
www.regaine.de/pflichtangaben

Haarwäschen und Haarwässer bzw. die Kombination von beiden wirken nur auf die Fälle von Haarausfall, deren Ursachen außen auf der Kopfhaut anzusiedeln sind, wie z.B. Verstopfung von Haarbalgtrichtern, Schuppen etc. Was anderes werden die Hersteller auch wohl kaum behaupten.

Es gibt nichts, was ALLGEMEIN gegen Haarausfall hilft - weil Haarausfall viele verschiedene Ursachen haben kann. Hast du HA wegen Eisenmangel, helfen Eisentabletten. Hast du HA wegen einer Schilddrüsenfehlfunktion, muss diese behandelt werden. Also am besten beim Hausarzt oder Endokrinologen ein großes Blutbild machen lassen mit allen relevanten Hormonen und Nährstoffen und schauen, wo etwas im Argen liegt.

Äußerlich anzuwendende Produkte helfen im Allgemeinen eher wenig bis gar nicht.

Haarausfall bei Kopfhörern, was tun?

Hey, ich hab da wo ich meine Kopfhörer trage Haarausfall, langsam wird es zu einer Glatze, und dabei bin ich nicht mal 18 ^^. Weiß jemand ob da sowas wie Alpecin hilft? Ich bedank mich schon mal für eventuelle Antworten.

...zur Frage

Nützt alpecin überhaupt etwas? Hat jemand Erfahrung gemacht mit alpecin c1?

Ich habe wegen Streit und Stress sehr Lichtes Haar bekommen und auch etwas Haarausfall, habe mir alpecin C1 Shampoo geholt und weißen jetzt nicht ob es nützt. Ich benutze es zwei täglich seit zwei Wochen also kann ich nichts sagen ob das hilft, hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

kann der Dermatologe, mir helfen ( Haarausfall)

Hallo

Ich bin 20 jahre alt und habe schon dünnes haar, schuppen ohne ende + haarausfall -.- ich benutze zurzeit alpecin-doppel-effekt-shampoo-. mein vater hatte auch recht früh haarausfall, kann der dermatologe mir helfen ??? oder brauche ich das erst garnricht zu probieren, da es erblich bedingt ist??? danke ihm vorraus.

  • trinke kein alkohl
  • rauche nicht
  • habe kein stress usw.
...zur Frage

Welches Shampoo ist am besten für Haarausfall?

Habe Haarausfall mein Haar ist sehr dünn geworden. Ich habe gehört Plantur 21 soll sehr gut sein. Oder doch Alpecin? Hat jemand mit denen Erfahrung?

...zur Frage

Haarausfall umkehren – ist das möglich?

Hallo liebe community,

ich habe nun schon eine Weile mit Haarausfall zu kämpfen und wollte nun Alpecin Liquid eine Chance geben. Können solche Mittel dafür sorgen, dass die Haare wieder nachwachsen oder können sie lediglich den Haarausfall stoppen?

Gibt es eine Möglichkeit, das Haarwaschstum wieder anzuregen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?