Lösung zum Haarausfall

6 Antworten

Hallo KenanYunus,

wenn ein Haarausfall vorliegt (der Verlust von 100 Haaren pro Tag kann durchaus normal sein), solltest Du mit einem Hautarzt über Deine Beobachtungen sprechen, am besten in einer Haarsprechstunde. Wie schon geschrieben wurde, sollte die Ursache abgeklärt werden, um die Therapie entsprechend anzupassen.

Folgendes ist darüber hinaus für gesundes Haar wichtig:

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist notwendig, denn was für den Körper gut ist, hilft auch dem Haar. Vor allem Biotin, das z. B. in Nüssen und Soja-Produkten enthalten ist, macht das Haar fester und glänzender.

Fisch, Hülsenfrüchte und Haferflocken mit wertvollem Zink und Eisen fördern zudem ein gesundes Haarwachstum und stärken die Haarwurzeln.

Eine regelmäßige Kopfhautmassage (zum Beispiel vor dem Schlafengehen) mit den Fingerspitzen fühlt sich nicht nur gut an, sondern sorgt auch kurzfristig für eine bessere Durchblutung.

Wenn Du tatsächlich von genetisch bedingtem Haarverlust betroffen bist, gibt es trotzdem Hoffnung für die schwindende Haarpracht! Eine Möglichkeit diese Art von Haarausfall zu behandeln, ist der Wirkstoff Minoxidil. Dies ist der Wirkstoff in REGAINE® MÄNNER. Regaine® Männer wird auf die Kopfhaut aufgetragen. Das Minoxidil wirkt direkt an der Haarwurzel, wo es die Durchblutung der Haarfollikel anregt. Durch die verbesserte Nährstoffzufuhr wird die Aktivität der Haarwurzeln gefördert, wodurch nicht nur vorhandenes Haar gestärkt, sondern auch neues Haarwachstum angeregt werden kann. Weitere Informationen findest Du auch auf unserer Webseite www.Regaine.de

Ob Minoxidil im Einzelfall Aussicht auf Erfolg haben kann, kann ebenfalls am besten der Dermatologe einschätzen.

Alles Gute wünscht
Dein Regaine® Team
www.regaine.de/pflichtangaben

Haarwäschen und Haarwässer bzw. die Kombination von beiden wirken nur auf die Fälle von Haarausfall, deren Ursachen außen auf der Kopfhaut anzusiedeln sind, wie z.B. Verstopfung von Haarbalgtrichtern, Schuppen etc. Was anderes werden die Hersteller auch wohl kaum behaupten.

Es gibt nichts, was ALLGEMEIN gegen Haarausfall hilft - weil Haarausfall viele verschiedene Ursachen haben kann. Hast du HA wegen Eisenmangel, helfen Eisentabletten. Hast du HA wegen einer Schilddrüsenfehlfunktion, muss diese behandelt werden. Also am besten beim Hausarzt oder Endokrinologen ein großes Blutbild machen lassen mit allen relevanten Hormonen und Nährstoffen und schauen, wo etwas im Argen liegt.

Äußerlich anzuwendende Produkte helfen im Allgemeinen eher wenig bis gar nicht.

Alpecin gegen Haarausfall - hat jemand Erfahrungen mit dem Produkt gemacht?

Hilft ja bekanntlich erst bei längerer Anwendung.

Hat jemand von Euch das Produkt über längere Zeit ausprobiert?

Wie sind Eure Erfahrungen hierzu?

...zur Frage

Wachsen die Haare mit diesem "Wundermittel" schneller?

Ich habe soeben (auf der Herstellerseite!) gelesen, dass die Haare schneller wachsen, wenn man sie 2x täglich mit Alpecin Liquid behandelt.

Außerdem soll das Mittel gegen Haarausfall helfen.

Ich habe mit 16 schon etwas Haarausfall und würde mir außerdem gerne einmal die Haare ganz kurz schneiden lassen und wäre froh, wenn sie danach wieder schnell wachsen würden (falls es nicht so gut aussieht).

Hilft Alpecin wirklich?

...zur Frage

"Sea-safe" Sonnencreme?

Hallo:)

Ich habe gerade ein sehr offensichtlich gekauftes Bild von Ischtar Musik auf Instagram gefunden, wo sie Sonnecreme von Nivea promoted. Diese Nivea Sonnencreme ist mit ziemlich egal, aber ein Kommentar hat mich viel mich interessiert, anbei ein Screenshot (Falls es klappt).

In diesem Screenshot heißt es nämlich, es gebe sea-safe Sonnencreme, was ich sehr interessant finde. Habe das mal eben gegoogelt und leider nichts gefunden, deshalb Frage ich jetzt hier, ob jemand schon mal was davon gehört hat.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Sehr viel Haarausfall & keine Regel mehr?

Hallo, ich bin 15 Jahre und habe seit einem Jahr keine Regel mehr und sehr starken Haarausfall, Ich weine dadurch jeden Tag & finde mich nicht mehr so hübsch dadurch. Ich hab schon sehr viele Blutstest, Hormontest oder geschaut wie es bei der Schulddrüse ist, alles ist ok? Ich verstehe es nicht, dass ist doch nicht normal? Meine Familie sagt es ist vielleicht, weil ich so dünn bin, aber nein. Früher war ich dünner und hatte auch keine Beschwerden außerdem esse ich sehr viel. Bitte hilfe :(

...zur Frage

Plötzlich juckende Erhöhungen auf der Haut (evtl. Sonnencreme-Allergie)?

Vor ca. einem Monat habe ich mich zum Sonnen eingecremt. Danach hat es überall, wo die Sonnencreme war (komischerweise außer im Gesicht), gejuckt. Und wenn ich gekratzt habe, wurden an der Stelle lauter kleine juckende Hauterhebungen (ähnlich einer Gänsehaut, nur mit größeren "Hubbeln"), die nach einiger Zeit wieder kleiner wurden, aber nicht komplett verschwanden. Zu diesem Zeitpunkt habe ich die Schuld auf die Sonnencreme geschoben, da diese noch von letztem Jahr war. Allerdings habe ich mich gestern mit einer frisch gekauften Sonnencreme (Nivea) eingecremt und heute habe ich diese juckenden gänsehautartigen Hautstellen schon wieder ... Was kann das sein? Bin ich gegen Sonnencreme allergisch? Geht das überhaupt? Was kann ich tun?

...zur Frage

Hilft Alpecin bei Haarausfall?

Also mein Opa meinte letzte Woche, als ich, 23 und männlich, ihm berichtete, dass ich momentan Probleme hab mit Haarausfall, dass er das Alpecin Coffein Shampoo und Liquid nehme, seitdem wäre es bei ihm merklich besser geworden, die haare würden wieder dicker ... und auch bekannte haben ihm erzählt, ihnen würde es helfen ... deswegen hab ich mir mal das Alpecin Coffein Shampoo und Alpecin Liquid wieder angeschafft und verwende es jetz seit einer woche, bisher hat sich meines erachtens noch nix gebessert, aber mal schauen ... es beruhigt mich zumindest etwas und ist wohl besser als wenn man nix tut ... außerdem hab ich gelesen, dass alpecin deutlich mehr umsatz letztes jahr mit dem zeug gemacht hat, was ja auch bedeutet, dass andere auch an die wirkung glauben...

wer nimmt das zeug von euch auch und hat damit erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?