Loch in Holzbalken machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit einer Oberfräse wirst du kaum ein Loch in 10 cm bekommen, wie schon Beschrieben am besten mit einem langen Holzbohrer in einer Reihe Ööcher Bohren und mit einem Scharfen Stecheisen den Schlitz modellieren, heißt Ausstechen. Oder mit einer Säbelsäge, ist ein Elektrischer Fuchsschwanz müsste es auch gehen. Kannst so etwas auch im Baumarkt leihen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Probleme hast, da unendlich lange dran zu sitzen... Ansonsten kauf dir eine (nicht zu) billige Oberfräse und bau dir eine Vorrichtung für die Schlitze.

So was hier ungefähr:


Wenn sie nur für eine einzige Brettstärke taugen muss, kann man die Vorrichtung sogar noch viel einfacher machen, einfach mit einem Oberteil mit Schlitz in der Breite der mit der Fräse mitgelieferten Kopierhülse.

Auch für Zapfen kann man sich Vorrichtungen für die OF machen (Suchwort tennon).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Isfarmer,

ja das geht, ist wie ein Zapfenloch!

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss das mit dem Zapfen..

Ein Fachwerk herzustellen ist nicht ganz so einfach wie es aussieht, jedenfalls wenn es ansehnlich werden soll...

Nimm schrauben, statt zu Zapfen... Die Schrauben kannst du mit Konusplättchen verdecken..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Oberfräse hast, ist das wohl die beste Möglichkeit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?