Lieferung an Packstation nur mit DHL?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das geht nur mit DHL, da die Packstationen von der DHL-Logistik betrieben und finanziert werden.

Danke! Gut zu wissen! (siehe: Ebay!).

Was ist, wenn man trotzdem z.B. per Hermes an eine Packstation abgeschickt hat? - Kommt das Paket dann zurück?

0
@Keyboardfan

Entweder ist Hermes so schlau wie DPD und sucht die genaue Adresse des Empfängers raus, oder aber es geht zurück an den Absender.

Es gibt sogar Kunden, die geben nur Postfächer an. In Postfächer passen erstens keine Pakete mit 50x50 cm und zweitens gelten diese Postfächer nur für die Post und nicht für die Paketdienste. Aber das schaffen auch nur die ganz schlauen Leute, die ihr Leben nur an Schreibtischen zugebracht haben.

2

Du kannst aber bei Hermes in einen Shop liefern lassen. Das Paket landet dann in einem Shop in der Nähe des Empfängers und kann dort abgeholt werden. (Shop2Shop)

AAAAlso. Die Dinger heißen DHL Packstation. Deswegen erübrigt sich die Frage eigentlich. Du musst Dir das mit den verschieden Paketdiensten so vorstellen, wie Aldi, Lidl, Edeka usw. Die machen zwar alle das selbe, sind aber voneinander unabhängig und haben miteinander nicht das Geringste zu tun, auch wenn sie alle Wurst und Brot anbieten. Die Paketdienste machen auch alle das selbe. Pakete ausliefern und Pakete abholen. Nur kann man nicht davon ausgehen, dass man ein Paket von DPD an einer DHL Packstation abholen kann. Das ist nur ein Service von DHL. Genauso wie DHL auch kein zweites Mal zustellt. Die schmeißen Dir nen Zettel in den Kasten: "hol Dein Paket gefälligst selbst ab!" DPD kommt zwei bis drei Mal. Und die bringen die Pakete nur in den Paketshop, wenn nach erfolgloser 1. Zustellung der Empfänger sagt: "Bringt mein Paket in den Paketshop"

Wie das mit der 2. Zustellung bei Hermes, GLS und UPS läuft, weiß ich nicht, aber für Hermes und GLS gibt es auch Paketshops. Und diese Shops sind in fast jeder Stadt.

Danke für die vielen auch anderen Informationen, die für mich durchaus verwertbar sind!

Hermes gibt die Pakete bei erfolglosem Zustellversuch i.d.R. übrigens beim Nachbarn ab (was ich gut finde), und hinterlegt bei Dir einen Zettel, wo das abzuholen ist!

1
@Keyboardfan

Hermes gibt die Pakete bei erfolglosem Zustellversuch i.d.R. übrigens beim Nachbarn ab

Womit sie sich regelmäßig in die Nesseln setzen.

Denn wenn ich dem Nachbarn keine Empfangsberechtigung gegeben habe, DÜRFEN die das gar nicht!

Es fehlt nur an einer Musterklage vorm Bundesgericht....

0
@Dea2010

Das stimmt nicht. Die dürfen nur Abstellen mit ausdrücklicher Genehmigung. An dritte zustellen (also an Nachbarn) dürfen alle Paketdienste ohne irgend eine Extra Genehmigung vom Endkunden. Es gibt nicht umsonst in jedem Scanner die Möglichkeit, diese Option anzuwählen. Außerdem wird das von den Depots extra so verlangt, dass man Minimum zu einem Nachbarn geht, um das Paket los zu werden.

1

Nur DHL kann Pakete an eine Packstation liefern.

Nein, nur DHL ist möglich.

Was möchtest Du wissen?