Liebe auf den ersten Blick, gibt es sie WIRKLICH?

...komplette Frage anzeigen

59 Antworten

Hallo, ich würde euch gerne meine Erfahrungen berichten und hoffe ihr hättet einen produktiven Rat für mich. Vor ab möchte ich erwähnen das ich eigentlich einen Freund habe und ich bis vor Zwei Tagen dachte das meine Beziehung intakt wäre. Ich wollte Vorgestern mit Zwei guten Freundinnen auf ganz gemütlich etwas trinken gehen. Da wir über 15 Minuten vergeblich einen Parkplatz gesucht haben entschlossen wir uns etwas weiter weg zu Parken und den Weg bis zur Bar zu Fuß zu gehen. Also gingen wir mitten auf der Straße als ich einen Mann sah der neben den Obdachlosen in der Innenstadt mit seinem Marken T-shirt und seinem Iphone 5 auf dem Boden saß. Das erste was mir in den Kopf geschossen ist war " Wieso sitzt ein Mann mit solchen Klamotten und anscheinend gut Geld auf dem Boden?!" Und genau jenen Satz sagte ich auch laut. Das war auch der Grund wieso er den Kopf hob und mir in die Augen geschaut hat, und als er DAS tat empfand ich ein Gefühl was ich bis jetzt niemals empfunden habe. Nun auf meine Frage die ich eigentlich meinen Freundinnen gestellt hatte antwortete er das er gar nicht aus Hamburg kommt und seinen letzten Zug Richtung Köln verpasst hat und er deswegen so genervt sei das es ihm sch**** egal ist wo er sitzt. Und während er dies erzähle habe ich mir nur innerlich gedacht " DU bist es, DU bist der auf den ich immer schon gewartet habe". Wir unterhielten und flirteten auch circa. 10 Minuten bis ich WIE IMMER auf unnahbar machen wollte und sagte das wir jetzt gehen und ich ihm einen schönen Abend wünsche. Auf seine Frage ob wir wiederkommen oder uns wiedersehen sagte ich natürlich NEIN!!!!!!! -.-. Da gingen wir also die Straße runter und ich drehte mich sicherlich mindestens 30 mal um, um ihn noch einmal zusehen. Wir gingen in diese Bar wo wir ursprünglich auch etwas trinken wollten und ich redete sicherlich Zwei Stunden darüber wie dumm ich bin das ich einfach weg gegangen war. Nachdem wir was getrunken hatten wollten wir ihn nochmal suchen da sein Zug erst um Vier Uhr Morgens gefahren wäre VERGEBLICH. Also entschlossen wir uns nochmal zu Mc Donalds zu gehen um uns einen Mitternachtssnack zu gönnen. Und siehe da er saß dort und starte die Decke an. Ich bin vor Freude ausgeflippt ( innerlich versteht sich) also ging ich zu ihm hin und fragte ob er mich verfolgt, mach ein wenig Smaltalk fragte ich ihn ob er mit uns Spazieren kommen wollte was er auch tat. Nach einer Weile ließen meine Freundinnen uns alleine. Ich verbrachte die halbe Nacht mit ihm, wir unterhielten uns über Gott und die Welt dabei stellte sich heraus das wir am selben Tag Geburtstag haben und ziemlich gleiche Vorstellungen vom Leben. Ich weiß nicht wie ich beschreiben soll aber es fühlte sich so an als ob ich mein ganzes Leben nur auf ihn gewartet habe. Das hört sich wahrscheinlich lächerlich an aber die Art wie er mir in die Augen geschaut hat war einfach anders als alles andere davor. Irgendwann fragte er mich nach meiner Nummer und ich dachte " Strike du hast ihn" aber im selben Satz erklärte er mir das er eine Freundin hat, aber da er beruflich oft hier ist und wir uns ziemlich gut verstehen er mich gerne wiedersehen wollen würde. In dem Moment hätte ich am liebsten los geweint. Mein Stolz war zu groß ihm meine Nummer zu geben. Also trennten sich unsere Wege einfach so. Und seit diesem Abend denke ich jede Minute an ihn, ich habe die letzten beiden Nächte von ihm geträumt und seit dieser Situation halte ich von meinem Freund Abstand. Nun meine Frage............. wie soll ich ihn wieder finden? soll ich ihn überhaupt suchen? wie soll ich ihn vergessen? Ich würde mich wirklich über Tipps und Ratschläge freuen.

Na klar gibt es diese Liebe auf den ersten Blick! Ich habe sie selbst erlebt, am 19. Januar 2008. Ich bin verrückt, ich weiß sogar noch das Datum :D Ich war etwas zu spät und hetzte die Treppe in unserem Schulhaus rauf, als ER plötzlich mit einem Freund eben diese herunterlief. Ich sah ihm ganz kurz in die Augen und ZACK war es so halb um mich geschehen. In Französisch war ich abwesend, irgendwie nicht ganz da. Danach musste ich diese Treppe wieder runter, doch auf ihr war Stau. An ihrem Fuße stand der Junge und sah hinauf. Ich sah hinunter und gefühlte Ewigkeiten sahen wir uns in die Augen. Mir war heiß und kalt, meine Beine spürte ich nichtmehr, ich bekam nix mehr mit, musste mich am Geländer festkrallen um nicht zu fallen. Den Ganzen Tag lang grinste ich, konnte ein (!) Jahr nichts anderes mehr denken, jeder Tag war erfüllt von ihm. Irgendwann stand der Tanzkurs bevor, eine Freundin von mir (sie wusste die ganze Geschichte) hat ihn über ICQ kontaktiert (weil ich viel zu schüchtern war und bisher nix auf die Reihe gekriegt hab) und sich mit ihm angefreundet, außerdem noch klargemacht, dass wir Tanzpartner werden. Als sie mit mitteilte dass er eingewilligt hat war ich gerade auf einer Geburtstagsparty und den ganzen Rest des Tages abwesend und total happy. Tanzkurs wurde unheimlich lustig und jedes Mal wenn er mich ansah stand ich unter Schock. Ich hatte jedes Mal das Gefühl in seinen braun-grünen Augen zu ertrinken. Mein Problem war nur, dass er sich durch diesen engen Kontakt über ICQ in meine Freundin verliebt hatte, die mir gestand, dass sie sich ebenfalls in ihn verliebt hatte. Für mich brach an dem Abend eine Welt zusammen und jedes Mal wenn ich sie zusammen sah, wie sie sich küssten, wie sie miteinander redeten und überhaupt wie sie jede Pause miteinander verbrachten, dachte ich, mein Herz reiße noch ein Stück weiter ein. Einen Monat später trennten sie sich (ich frag mich, warum meine Freundin ihn nicht gleich mir überlassen hat), aber meine Wunde war so groß und teils schon wieder zusammengewachsen, dass ich nur froh war die Zeit einigermaßen heil überstanden zu haben. Noch immer bleibt mir bei seinem Anblick die Spucke weg, noch immer bin ich schüchtern wenn ich ihn sehe - doch verliebt Gott sei Dank nicht mehr. Zumindest nicht so gewaltig wie ich es war. Liebe auf den ersten Blick gibt es wirklich! Durch sie weiß man auch erst wie stark man empfinden kann. Und das ist mir mit erst 14 Jahren passiert! Er hätte mein erster Freund sein können, doch da es ihm nicht genauso ging, hilft jammern natürlich nichts! Mittlerweile bin ich 16 - einen Freund hatte ich noch nicht. Doch vor kurzem habe ich genau so einen "Bombeneinschlag" wieder erlebt. Die Entfernung zwischen uns beträgt 1 1/4 Stunden, doch es hat mich nicht davon abgehalten nochmals hinzufahren. Das Ergebnis: positiv (er hat mich angegrinst, mich von oben bis unten gemustert, mir tief und lang in die Augen geblickt) und ich war isoliert von der ganzen Außenwelt. Ich werde nochmal hinfahren und sehen was draus wird - entweder es hat bei beiden gefunkt oder es war wieder eine Enttäuschung.

Auf jeden Fall weiß ich jetzt, dass dieses wunderbar tiefe Gefühl das Beste ist, was einem jemals passieren kann. Ich werde nur jemanden heiraten, bei dem ich genau dieses empfinde.

Noch was kurzes: Vor kurzem hat mir ein sehr guter Freund seine Liebe gestanden. Zu der Zeit hatte ich auch Gefühle für ihn, jedoch bei weitem nicht so starke wie damals bei diesem Jungen auf der Schultreppe. Ich habe lange überlegt, ihm eigentlich schon "zugesagt", ja gesagt zur Beziehung. Und im letzten Moment einen Rückzieher gemacht. Ich hab ihm damit sehr wehgetan, das weiß ich. Und es tut mir unendlich leid. Aber ich konnte einfach nicht, erklären kann man das aber nicht. Vielleicht weil ich gemerkt hab dass es nicht lange halten würde?! Ich weiß es nicht.

But long story short: Glaubt an diese Liebe auf den ersten Blick, auch wenn sie merkwürdig und ungewohnt, vielleicht sogar unglaubwürdig erscheint! Sie ist das Beste was euch passieren kann, auch wenn sie nicht erwidert wird. Denn nur durch sie wisst ihr, was ihr fühlen könnt, wozu ihr im Stande seid und was ihr geben könnt. Ich wünsch euch auf jeden Fall alles alles Liebe & Gute ! (:

ich glaube auch das es die liebe auf den ersten blick gibt...ich habe sie selbst erlebt....bis vor einem halben jahr war ich mit meinem ex zusammen, ich war nicht mehr wirklich glücklich mit ihm - versch. lebensziele u. interessen etc......dann letztes jahr im august hab ich bei einer firma angefangen meine lehre zu machen....dann nach ca. 3 wochen traf es mich wie ein blitz....ich sitz bei uns im hinteren teil des büros welches nicht frei zugänglich ist, die türen sind aus glas und ein teil der wand auch, d.h. ich kann sehen was bei uns vorne an der rezeption passiert...so un da sah ich nun nach vorne und da stand er.er ist bei uns techniker und hatte bis zu diesem zeitpunkt urlaub.ich konnte einfach nicht mehr wegschauen!ich hab um mich herum nix mehr mit bekommen, mein herz fing an zu rasen und mir drehte sich der magen.....erst als zu mir rinter sah un unsere blicke sich trafen....konnte ich meinen blick wieder von ihm lösen...das war so ein eigenartiges gefühl...ich konnte das erst nich richtig einordnen da ich ja zum damaligen zeitpunkt noch mit meinem ex zusammen war....ich überlegte aber schon lange ob das alles überhaupt einen sinn hat. nach ca. einem monat hatten wir dann firmenfeier als ich dort ankam waren schon fast alle plätze besetzt...nur neben meinem süßen war noch frei ^^ also setzte ich mich neben ihn die ganze zeit zitterte ich wie verrückt.als er dann mit mir redete war ich echt total schüchtern un hab kaum ein wort rausgebracht un ich bin normalerweise ne übelste labertasche =)))) es blieb aber alles ganz normal... im november sah ich dann das er im meinvz angemeldet ist.....un hab mich gefreut wie so ein kleines kind als dann da stand "solo" also fingen wir dann an zu schreiben er wollte sich auch immer mit mir treffen...aber irgendwo konnte ich net weil ich ja mit meinem ex zusammen war...un 4 jahre kann man ja auch nicht einfach so wegwerfen als wäre nie was gewesen ^^mein süßer wusste aber die ganze zeit nich das ich eig schon vergeben bin....als ich es ihm dann sagte war er sehr enttäuscht un meldete sich nur noch sehr selten...was ja auch i-wie verständlich war =) erst im dezember als wir weihnachtsfeiervon der firma hatten meldete er sich das erste mal wieder von selbst un fragte ob ich allein oder mit meinem freund komme un da sagte ich das ich alleine komme weil mein ex solche verantstaltungen immer gehasst hat....er wartete sogar vor dem gebäude auf mich un wir gingen zusammen rein....den ganze abend hatte ich so ein kribbeln un zwischen uns war wie ein magnetisches feld ich musste ihn immer wieder anschauen...das war alles so krass ich hätte nie gedacht das ich mich mal so heftig verlieben könnte....als ich dann abends nach hause kam un mein ex an der tür stand un mir unterstellte ich würde mit meinem besten freund vögeln...hatte es mir dann gereicht ich hab meine sachen geschnapp, hab zu ihm gesagt das es das letzte mal is wo er mich sieht un bin zu mir nach hause gefahren...solche unterstellungen warf er mir oft an den kopf....aber immer nur das ich mit meinem besten kumpel schlafe würde...keine ahnung wie er darauf gekommen is....totaler unfug....zwei tage später traff ich mich dann meinem süßen un es hat richtig gefunkt da wir ja auch das erste mal so richtig alleine waren....als ich dann gehen wollte gab ich ihm einen kuss auf die wange....da zog er mich zurück un an sich ran un küsste mich echt total leidenschaftlich...das war der beste kuss den ich in meinem ganzen leben bekommen hatte!ich hab richtig gemerkt wie sehr er mich begehrt un wie lange er wahrscheinlich auf diesen augenblick gewartet hatte...

nun sind wir seit einem halben jahr un es is als würde ich ihn schon ewig kennen als hätte ich einen seelenverwandten getroffen... wenn er mich anfässt kribbelt es immer noch auf der ganzen haut ^^ vom sex ganz zu schweigen =)))lol

DH

0

Jaa es gibt sie eindeutig 'die Liebe auf den ersten Blick'.. es sagen immer alle das man sich in den Charakter verliebt, alles andere sei oberflächlich. Aber das ist totaler Schwachsinn. Mich hat es vorgestern erwischt. Ich stand also bei der Poolbar um mir einen Kaffee zu hohlen, drehe mich um um mir noch einen zucker zu nehmen den ich vergessen hatte.. und BAAM da stand er. geschätzte 190 groß, muskulös aber trotzdem schlank, und Augen, ich habe alles um mich herum vergessen als ich diese Augen sah. Wie wenn alles stehen bleibt, die Geräusche verschwinden, und man sieht nichts außer diesen jungen Mann vor einem stehen. Seit dem denke ich an nichts mehr auser an ihn. Ich schaue ich ihn immer an wenn ich ihn sehe (bin gerade im Urlaub) was oft passiert, weil unsere Liegen immer in der Nähe des anderen standen. Irgentwann merkte ich, dass er mich zurück anstarrte. Heute um 18:15 (griechische zeit) sitze ich also in der Hotel lobby, und so ein Zufall er sitzt in der Nähe, wir haben wieder Augenkontakt. Plötzlich stand er auf ging in meine Richtung un legte einen Zettel mit seiner nummer auf meinen tisch. Um 18:30 haben wir uns getroffen. Leider nur kurz, da er zum flughafen fährt, um heim zu fliegen ._. Solche gefühle hatte ich noch nie erlebt, und ich kann sie auch eigentlich gar nicht in worte fassen. Die Wahrscheinlichkeit das wir uns wieder sehen, ist leider sehr gering. Da er in den Niederlanden wohnt, und ich in Österreich. Da wir beide noch minderjährig sind ist die Chance noch schlechter. Aber ich habe so ein Gefühl, dass diese Augen und diese Stimme nie wieder aus meinem Gedächniss geschweige denn aus meinem Herzen verschwinden werden. Mfg Lizza:)

Ich weiß, ich bin erst 13, aber ich hab´s trotzdem schon erlebt. Im September bin ich mit ner guten Freundin (inzwischen nicht mehr, naja) auf einer Konfirmandenfahrt gewesen. Als wir unser Zelt ferig aufgebaut hatten sind wir beide in die Kirche gegang. Sie ist direkt auf ihn zugelaufen und hat ihn umarmt. Als sie uns dann gegenseitig "vorgestellt" hatte haben wir uns die ganze Zeit nur in die Augen geschaut. Haben dann bis frühs um 4 miteinander geredet, danach haben wir Ärger gekriegt. Ich weiß nicht was das war. Ich hab mich ganz anders verhalten als sonst und mir keine Gedanken um Anderes gemacht. Ich war einfach nur glücklich.Da seine beste Freundin auch mit war, mit der ich am nächsten Tag auch noch geredet hab, weiß ich, dass er sich auch total anders verhalten hat. Sie meinte sonst ist er immer nachdenklich und schüchtern, aber in meiner Gegenwart war er total aufgeschlossen. Wir haben dort so viel gelacht, dass ich ihr das gar nicht geglaubt hab.

Leider wohnt er 40km weit weg und geht auf eine andere Schule. Ich kann nur noch über einige Freundinnen Kontakt mit ihm halten, weil wir angeblich beide "zu schüchtern" sind... :(

ich komm ziemlich früh mit meiner antwort aber ich muss es einfach jetzt mal sagen .. jaa es gibt sie und ich habe es vorkurzem selber noch erlebt um genauzusein im urlaub. Als ich ihn das erste Mal sah, hatte ich das Gefühl diesem Menschen vertrauen zu können. Ich musste jedes Mal lächeln wenn wir uns ansahen, zwar wusste ich nicht wieso ich ihn anlächeln würde aber ich glaub es lag daran weil ich ihn vertraute. Das erste Mal als wir uns sahen liefen wir aneinander vorbei, sodass wir uns sogar noch umdrehten um uns weiter anzusehen. Ich kann es nicht beschreiben es war so ein komisches Gefühl ich wollte nur das er mir füimmer in seine Augen sah. Es mag vielleicht verrückt klingen, aber ich bin nicht so ein Mensch der sich sowas gerne einbildet. Ich hatte leider nie den Mut mit ihm zu reden und als ich heimgefahren bin hat es sehr wehgetan. Es tut immer noch sehr weh, weil ich genau weiss das ein Mensch von mir gegangen ist, dem ich mehr vertraut hätte als jedem anderen und das ich genau diesen Menschen nie wieder sehen werde. Ich weiss nur das er in Frankreich lebt und wahrscheintlich hätte ich mich nicht einmal mit ihm unterhalten können, aber ich weiss genau was ich gefühlt habe. Eine ziemlich verrückte Geschichte, aber auch eine Geschichte die ich nie vergessen werde ..

Ja es gibt sie wirklich und man kann nichts dagegen tun...mir ist es passiert...ich habe mich mit einem jungen aus meinem kindergarten getroffen, wobei man sagen muss das wir das zudem zeitpunkt nicht wussten...ich bin zum rewe gegangen weil wir uns da getroffen haben und dann bin ich auf ihn zu gegangen er hat mich angeguckt und es war als wäre ich vom blitz getroffen worden ich konnte nicht mehr kla denken oder reden ich war hin und weg hatte das gefühl das ich umfalle weil mein knie so weich wurden es war ein uneschreibliches gefühl...wir haben stunden geredet ud auf dem weg nach hause habe ich mir bei dem ersten stern etwas gewünscht und es ihm extra erst nachher beimchatten erzählt damit wir uns wieder sehen müssen...dashaben wir auch zwei tage später und da hat er mir meinen wunsxh erfüllt er hat mich geküsst...ich weiß sigar heute noch genau welches haus das war und ich werde es nie vergessen wir waren dann auch zusammen vier mobate dochdann ging es in di brüche seitdem sid wir die besten freunde Ber ich habe nie aufgehört zu lieben während ich meine lange beziehung noch hatte di kürzlich indie brüche ging hat er mir gesagtdas er eigentlich nur darauf wartet das ich wieder single bin...er war die ganze zeit über single...wir haben uns auch geküsst obwohl ich einen freund hatte...aber ich habe nie aufgehört ihn zu lieben un jedes mal wenn er mich anlächelt durchfährt mich dieser blitz wie damals...ich liebe ihn jetzt seit über sechs jahren und es hat nie aufgehört

Ja !! Liebe auf den ersten Blick gibt es. 3 Jahre war ich mit meinem damaligen Freund zusammen, waren auch glücklich miteinander. Für 4 Monate bin ich allein nach Kanada geflogen und ich war totunglücklich ihn verlassen zu müssen. Jedoch kam alles anders! Ich wollte in einem Hotel einchecken und da saß ER. Er arbeitete an der Rezeption und da war unsere erste Begegnung. Wir haben beide dasselbe gefühlt und ich hatte zum ersten mal wieder richtig Schmetterlinge im Bauch. Sofort hab ich mich hingezogen gefühlt und hangen aneinander wie Magneten. Als ich weiterreisen musste, habe ich ununterbrochen an ihn gedacht und ich konnte nichts dagegen tun. Irgendwann bin ich wieder zu ihm zurückgereist und schließlich ist er mir später nachgereist. Als ich heimgeflogen bin, machte ich mit meinem Freund Schluss und hatte die ganze Zeit über Kontakt zu IHM. Als er dann wieder nach Hause gereist ist, haben wir uns sofort getroffen und Gefühle waren immer noch die gleichen. Leider lernte ich ihn zu schwierigen Umständen kennen, jedoch hat mich das nicht abgehalten. :)

JA! Ich habe damals urlaub in holland mit meiner familie gemacht, weil meine tante dort wohnt. Meine Mutter meinte dan gleich zu mir, guck mal was für hübsche nachbarjungs! ich fand die beiden ganz ok, nicht hässlich aber auch nicht so hübsch also machte ich mir keine weitern gedanken über die nachbarn. Eines abends sind wir dan zu meiner tante gefahren, die nachbarn ( die gegenüber von meiner tante wohnen) feierten gerade ein geburtstag deswegen waren sie alle draußen. & ich dachte mir nur so ,, oh nein'' auch das noch. Ich stieg aus, ging zu meiner tante und da sah ich ihn einen wunderschönen jungen. Ich hatte sofort schmetterlinge im bauch, meine beine wurden zu wackelpudding und mein herz schlug von 0 auf 100! Als wir dan etwas länger vor der Haustür meiner tante warten mussten, konnte ich in der fensterscheibe sehen wie er die ganze zeit rüberguckte. Ich war so aufgeregt, und als ich dan drinn war hab ich mich sofor ans fenster gesetzt ( wo er mich aber nicht sehen konnte) und sah das er noch etwas länger immer wieder zum haus rüberschaute. Seit diesem augenblich hab ich ihn nie wieder vergessen und das ist jetzt mittlerweile 2 jahre her. Ich bin dan die herbst& winter ferien wieder dort hingefahren doch ich habe ihn nicht mehr gesehen also hatte ich es aufgegeben. Doch die sommerferien dadrauf bin ich wieder dahin, ich wollte ihn endlich kennenlernen, hab ich aber leider nicht :( er zeigte interesse doch es schien so als hätten wir nie eine chance gehabt uns kennenzulernen da ich auch immer an meine familie gebunden war und wer spricht einen schon an wenn man mit seiner family unterwegs ist? Danach habe ich ihn für einige zeit vergessen war auch in einer festen beziehung doch als diese zu ende ging kam das alles mit ihm wieder hoch :s Ich sage heute noch das er der schönste junge ist dem ich je begegnet bin! Mittlerweile weiß ich wie er heißt und wir nehmen gerade kontakt mit seinen brüdern auf. Ich werde dieses jahr in den sommerferien mit meinen freundinnen dahin fahren, und ich werde ihn kennelernen. Auch wenn aus uns nichts wird ich will wenigstens einmal richtig mit ihm geredet haben und wissen woran ich bei ihm bin.Ich kenne diesen jungen nichtmal und empfinde trotzdem so strak für ihn, seit dem ersten moment. Ich konnte ihn in 2 jahren nicht vergessen und ich glaube das ist etwas was man liebe auf den ersten blick nennen kann! :-) <3

Ich war zu Ostern be einer Freundin eingeladen.. Ich wusste nicht wer noch da ist und eigentlich war es mir auch egal besonders die männer... ich hatte mir geschworen mich erst einmal nicht für männer zu interressieren da sie einem ja eh nur pech bringen.... Dachte ich... Ich kam also bei ihr an und ging ins wohnzimmer in der ecke saß ein mann mit dem rücken zu mir ich beachtete ihn erstmal nicht und begrüßte die anderen... als er dann aufstand um mich zu begrüßen war es um uns beide geschehen aber erst konnte ich ihn nicht ansehen weil ich mich ja nich verlieben wollte aber dieses gefühl im bauch hatte.. später als ich mit den kindern zum spielplatz ging kam er mit und wir unterhielten uns. er versuchte mich von sich zu überzeugen aber er wusste ja nich das er das gar nicht mehr musste :) etwa einen monat und zahlreiche dates später zog er bei seinem bruder aus und bei mir ein... wir sind immer noch so verliebt wie am ersten tag.. und sprechen sogar schon über kinder und hochzeit <3

Hallo ihr Lieben, ja es gibt sie und auch ich habe sie erlebt. Vor 5,5 Jahren ganz unerwartet wir haben eine (gefühlte) halbe Stunde miteinander verbracht, indem wir nur geredet haben. Wir haben danach ab und zu e-mails geschrieben und auch telefoniert. In den ca. 5 Jahren waren auch 1-2 Jahre funkstille, die wohl auch von mir kam war kurz daraufhin in einer Beziehung. Da wir uns seit dem kein 2 mal gesehen haben und er mir einfach nicht aus dem Kopf geht habe ich ihm meine damaligen Gedanken und Gefühle schriftlich mitgeteilt und er hat mir zurück geschrieben, dass er auch Lust hatte mich besser kennenzulernen aber......wie das so ist und jetzt wäre es schwierig mit einer Beziehung da er 8ooo Kilometer entfernt wohnt bzw. jetzt so gut wie nie nach Deutschland kommt. Nun ja habe nochmals darufhingewiesen das ich ihn gerne wiedersehen würde und vielleicht sehen wir uns dieses Jahr. Trotz allem ist der Kontakt noch sehr zurüchaltend von ihm und telefoniert haben wir auch noch nicht wieder. Es wird sich vielleicht zeigen, ob nach so vielen Jahren immer bzw. wieder Gefühle auftauchen. Ich kann nur so viel noch dazu sagen, wenn es euch trifft dann wartet nich zu lange, den es könnte vielleicht dann zu spät sein.

Hallo helena. JA, es gibt die sogenannte "Liebe auf den ersten Blick". Ich habe es selbst erlebt. Mein Körper war wie eine Fackel, ein Blitz. So wie es bei einigen Trickfilmen dargestellt wird. Es schlägt absolut und unvermittelt ein. Es ist heiß und kalt zur gleichen Zeit. Alles um mich herrum war total irrelevant. Als ich das erste mal meine Frau, (eingeschlafen nach Krankheit am 16.06.06), gesehen hatte. Raum und Zeit waren nicht mehr da. Hilflossigkeit und Benommenheit, treten an die Stelle der Vernunft. Unsere Augen waren wie von Magnetten angezogen. Erst nach Stunden, kommt das Reale Leben zurück. Nach dem sich die Rosarote Brille auf normal zurückstellte, hatten wir auf das Gespräch. Bei meiner Maus, war es gleich abgelaufen. Gleicher ablauf der Gefühle und Ereignisse. Es krippelt immernoch wenn ich nur daran denke. Es ist ein Absolut Überweltigendes Einzigartiges Gefühl. Nahezu Unbeschreibliches Gefühlschaos. petermechthild

Aber natürlich gibt es sie! Ich habe sie kürzlich selbst erlebt, zum ersten Mal, und das mit 66! Ich glaube allerdings, dass die Franzosen dieses Gefühl mit "coup de foudre" (Blitzschlag) besser beschreiben; man kann auf Deutsch aber auch sagen "es hat gefunkt", ich glaube, das trifft es besser. Und übrigens hat es das, ohne dass ich ihn jemals zuvor gesehen habe oder seinen Charakter kenne; es passierte innerhalb von Sekunden und war sofort Gewissheit. Gruss an alle Skeptiker!

Ich kann nur sagen es gibt Liebe auf den ersten Blick . Habe es gerade das erste mal . Wie wir uns kennengelernt haben ? Treffen unter Freunden . Sie in einer Beziehung , ich Single. Ich hätte sie nie angesprochen , weil sie ja in meinen Augen glücklich in einer Beziehung ist . Aber als Single hab ich sie oft angeschaut . Mich mit ihr unterhalten . Sie angelächelt. Ein schönes Wochenende ging vorbei . Ich fuhr nach Haus , auf dem Heimweg musste ich oft an sie denken. Unverhofft klingelt mein Handy (SMS) Unbekannte Nummer .Sie hat mich angeschrieben, mir eine gute Heimfahrt gewünscht. Nach längere SMS und Mail und diverse Chat Unterhaltungen . Hat sie mir gesagt das sie mich Liebt , Aber noch in einer Beziehung steckt . Sie fragt mich auch auf was sie hören soll auf ihr Herz oder verstand. Ihr Herz sagt ja verstand sagt nein ( Wegen der Beziehung) Ich sagte ihr nur das ich auf mein Herz Gefühl hör und dich Liebe. Was du machst liegt ganz bei dir. Was soll ich oder sie machen . Soll ich die Finger von der Frau lassen ?

hallo horstba, ich habe gerade meine eigene geschichte aufgeschrieben und ich will ehrlich sein... vor zwei wochen hätte ich gesagt, dass es niemals gut sein kann, sich auf so etwas einzulassen, zumal SIE nicht weiß, was sie tun soll. heute kann ich nur eines sagen: ich bin verheiratet und habe vor nicht ganz einer woche den mann meines lebens getroffen. es hat gefunkt, gezischt und mich völlig überwältigt. alles was er bisher sagte, tat einfach nur gut. gesehen werden ist sehr schön, aber wenn beide das gleiche gefühl haben, dann gib nicht auf, sondern habe geduld... so wie es mir gerade geschieht. ich bin schon 45j und ich habe viele menschen getroffen (berufsbedingt) und niemals ist mir so etwas passiert. glaube an deine liebe...

0

Ich glaube daran. Mir selbst ist es vor kurzem passiert. Glaube ich zumindest. Ich hab ihn das erste Mal beim tanzkurs gesehen. Er hat mich aufgefordert. Meine Freundinnen meinen, dass er mich immer anguckt und ich muss immer an ihn denken, obwohl ich ihn nicht wirklich kenne. Er hat mich gefragt ob ich mit ihm zusammen auf den Ball gehen will!

Ihr mögt an "Liebe auf den ersten Blick" glauben oder nicht, aber ich rate euch sie nicht zu ignorieren, wenn sie euch trifft....Habe auch nie dran geglaubt und als es mich dann erwischte habe ich mich gezwungen nicht mit dem Herzen sondern mit dem Verstand zu denken. Obwohl mein Auserwählter mich wiedersehen wollte und mich unbedingt kennenlernen wollte, habe ich ihm meine Telefonnummer nicht gegeben und keinerlei Kontaktinformationen ausgetauscht... Jetzt leide ich seit 3 Jahren und träume immer noch von ihm und werde nie wissen, wie es wohl gewesen wäre, wenn....

oh ja, ich verstehe dich. bei mir ist das jetzt 17 jahre her und es tut immer noch weh....

0

Hallo

Ja, bei mir gab es sie auch, die Liebe auf den ersten Blick, womit ich überhaupt nicht gerechnet hatte...die ganze Geschichte begann Ende September 2008 ( weiss der exakte Tag nicht mehr genau) in Kolumbien...war mit meinem besten Kollegen schon fast einem Monat in Kolumbien auf Reisen, von Süden des Landes Richtung Norden, als wir in Manizales den Ecoparque des Piensamentos besuchten. Als wir dann auf den Guide, der uns durch den Park führen sollte, warteten, stand sie plötzlich vor mir!...Und dann hats wUFf gemacht! Ist wirklich schwer zu beschreiben! Aber, ich hatte mich noch nie in so einem Ausnahmezustand befunden...Ihre Austrahlung und ihr ganzes Wesen hatte mich einfach umgehauen!

Am Schluss der Führung, wartete ich einen passenden Moment ab (als sich schon die meisten Gäste verzogen hatten, und ich und mein Kollege mit ihr noch eine Extraführung eingefädelt) um sie zu einem Drink einzuladen!

Sie gab mir ihre Natelnummer, und wir verabredeten uns schon ein paar Tage danach..das erste Date war einfach magisch..obwohl ich nur ein paar Worte Spanisch stammelte, fühlte isch schon dann eine sehr starke Verbundenheit zwischen uns...

Wir waren dann ca. nur 2 Wochen zusammen, ehe ich dann wieder den Flieger Richtung Europa besteigen musste.

Wir hatten regen E- Mail Kontakt, und telefonierten öfters...und die Gefühle waren immer noch sehr stark.

Aber wie es im Leben manchmal so spielt, kam Irgendwas zwischen uns.

Ich denke mal die Distanz von 12000 km und der Umstand, dass ihr Vater krank war, brachte uns immer ein Stück mehr auseinander...

Wir haben zwar immer noch E-mail Kontakt,nach jetzt mehr als einem Jahr, ( ihr Vater ist jetzt vor kurzem gestorben )aber von ihrer Seite sind es wohl nunmehr kollegiale Gefühle..darum denke ich, dass es bei ihr nicht Liebe auf den ersten Blick gewesen war, sonst wäre warscheindlich die Liebe unzertrennlich gewesen......ich wollte Dir schlussendlich mit meiner Geschichte mitteilen, dass die Liebe auf den ersten Blick nicht immer zwingend gegenseitig sein muss!

auch ich muss bestätigen, es gibt die Liebe auf den ersten Blick.Ich habe einen Studenten in einem Seminar vor 9 Jahren getroffen...ich habe ihn gesehen und es hat wuhhhm gemacht. Wie auch von anderen bestätigt, man ist dann fern aller Welten , kann nicht mehr klar denken und versteht es eigentlich auch gar nicht warum er. Nun nach 9 Jahren, nachdem wir uns immer anziehend fanden aber es nie ausleben konnten, haben wir uns in einer Bar wieder gesehen.........wir sind wild übereinander hergefallen. ...........das Problem ist nur ich bin mittlerweile verheiratet und habe eine Tochter.........!

 

Ich denke , dass es die Liebe auf den ersten Blick auf jeden Fall gibt!!!

Ich bin auch der Meinung, dass man in so einer Situation, möglichst immer, auf sein Herz hören sollte. 
Mir ging es vor gut einer Woche genauso, wie es die Meisten hier auch schon beschrieben haben . :)
Zack - Und man kann einfach an niemanden anderen mehr denken. Ich als Frau mit einer anderen Frau?
Genau das hätte ich mir nie vorstellen können, aber genau der Fall ist eingetreten.

 Einfach - ZACK-  Man sitzt in der Fahrschule, guckt sich hin und wieder, ganz unbefangen, um und - BOOM!!
Ich kann einfach egal wo ich bin an niemanden Anderen mehr denken. 
Das Gefühl ist furchtbar und schön zugleich. Jeder der dieses GEfühl erlebt, sollte es genießen und versuchen was draus zu machen! :)
Ich hoffe, dass bei mir etwas draus wird, sodass ich nicht mein Leben lang an niemanden Anderen mehr denken kann. :)

LG DeaDellaLuna

Zudem möchte ich nur noch hinzufügen, dass diese Lieb auf den ersten Blick wirklich jeden treffen kann, ob vom gleichen oder vom anderen Geschlecht. ;)

0

hallo ihr lieben, ich bin weibliche 45 jahre und seit fast 30 jahren verheiratet. nicht glücklich, aber ohne kraft etwas daran zu ändern oder zu erkennen, dass im leben dinge geschehen können, die unverhofft und überwältigend auf einen einströmen können... denn das ist mir passiert. vor knapp einer woche... ich habe meine tochter (25J) begleitet. als sich die tür von der firma dort öffnete, stand er da. und nichts, absolut nichts um mich herum spielte mehr eine rolle oder wurde von mir wahrgenommen. es war wie ein feuerwerk der gefühle. gefühle, von denen ich nicht einmal im traum dachte, dass ich sie erleben darf. seine stimme bringt meine gefühle in wallung, wenn er mir in die augen sieht, kocht mein blut. ich bin zittrig, unkonzentriert. mein herz schlägt so laut, dass ich angst habe, alle könnten es hören. und nun kommt der hammer, der mich zum beben bringt:

es ging ihm genauso!!!

also wenn ihr mich fragt...

es gibt die liebe auf den ersten blick und ich glaube ganz fest daran, dass sich mein leben dadurch ändern wird.

Was möchtest Du wissen?