Lernt man im Elektrotechnik Studium das Programmieren? Wenn ja, welche Programmiersprachen lernt man?

4 Antworten

Während des Studiums der Elektrotechnik wird man im Rahmen von ein oder zwei Seminaren irgend eine Aufgabe zu lösen haben (oft gemeinsam mit ein oder zwei Mitstudenten), die nicht selten auch das Schreiben eines kleinen Programms erfordert. Die Programmiersprache wird, der Aufgabe entsprechend, vorgegeben. Es muss nicht immer dieselbe sein. Man nimmt sich dann ein Buch, anhand dessen man sich das bisschen Programmieren, was zur Lösung der Aufgabe erforderlich ist, selbst beibringt.

ob man es lernt weis ich nicht aber normalerweise ist es unterschiedlich was für eine Programmiersprache man lernt

Man lernt ganz grob einige Grundlagen. Genug um einfache Programme nachvollziehen und schreiben zu können. Für wirklich komplexe Projekte wird es aber nicht reichen.

Zu meiner Zeit war die Sprache Pascal später Java und optional etwas Assembler. Je nach Hochschule wird es heute wohl Phyton sein, und du wirst auch Bekanntschaft mit der Programierung von SPSen machen.

Nein, soweit ich weiß, lernst du nicht wirklich Programmieren.. Du lernst eine Logo zu steuern, was viele programmieren nennen auch wenn es kein Programmieren ist!

AWL ist eine Programmiersprache. https://de.wikipedia.org/wiki/Anweisungsliste

auch FBS https://de.wikipedia.org/wiki/Funktionsbausteinsprache

und KOP https://de.wikipedia.org/wiki/Kontaktplan

Nur weil du nicht in der Lage bist, ein ordentliches Programm für eine SPS zu schreiben heißt das nicht, dass man keine Programme dafür schreiben kann.

0
@Schildi144

Doch kann ich, aber ich Programmiere auch richtige sachen wie Apps und Website und finde echt nicht das SPS Programmieren ist! Leute nennen auch HTML Programmieren.. was es aber eigentlich auch nicht ist, aber HTML schon mehr als SPS

0
@Majaxi3144

Du hast also Erfahrung im programmieren einer SPS? Oder hast du bisher nur mit einer LOGO! rumgespielt?

Es gibt enorme Unterschiede zwischen einem kleinen Programm für eine Mini-SPS und einem Programm, mit dem verteilt auf viele SPSen ganze Gebäude geregelt oder Industrieprozesse gesteuert werden. Wenn man nur die kleinen Geräte und Programme bei den SPSen kennt, könnte man leicht darauf kommen, dass so etwas kein richtiges programmieren ist.

Oder willst du auf die einfache, logische Programmiersprache hinaus? AWL und andere sind (meiner Meinung nach) extrem leicht zu lernen und anzuwenden. Aber wenn der Schwierigkeitsgrad der Maßstab ist, sollen wir dann alle in Maschinensprache programmieren?

0

Was möchtest Du wissen?