Lehrerin ist andauern unpünktlich im Unterricht

11 Antworten

Einen Brief schreiben ohne Absender.

Freundlich aber bestimmt mitteilen, dass Pünktlichkeit von beiden Seiten erwartet werden dürfe. Nicht allzu sehr anklagen.

Ich würde nicht selber hinstehen und sagen wer es war, falls sie mehrere Klassen unterrichtet auch nicht, welche Klasse. Es ist mir bewusst, dass es wahrscheinlich korrekter wäre es zu tun, aber der Schuss könnte nach hinten losgehen, Klima und Noten technisch.

Und ansonsten halt einfach Augen zu und durch...

Ausser ihr wollt euch für die gerechte Sache opfern. Dann könnt ihr es offen ansprechen, und wenn nichts passiert die Schulleitung involvieren. Aber dummerweise schiessen immer alle auf den Briefträger...

Ach ja, ab Stufe Gymnasium sind wir abgehauen, wenn 15 Minuten durch waren...

Das ist bei uns nicht anders. Mein Lateinlehrer ist auch Rektor, deshalb kommt er auch oft zu spät. Deine Lehrerin hat eben zusätzlich zum Unterricht noch mehr zu tun. Als Rektor ist das nun einfach mal so. Das macht sie nicht extra, um euch zu nerven. Und zu dir: warum stört dich das? Was bist du'n fürn Schüler, normale Schüler freuen sich, wenn der Lehrer nicht kommt.

Hak

Der normale Schüler will/muss was lernen, sonst kann ma ja gleich daheim bleiben.

0

Ist echt so da freut man sich doch

0

Jedes Kind hat ein Recht auf Schulbildung , wenn ihr dies nicht bekommt , koennt ihr euch beim Schulamt beschwehren. Natuerlich erst wenn es nicht auf normalen wege klappt :/

ich würde mal die Eltern bitten, das mit ihr anzusprechen.

vermutlich hat die Frau als Direx nen Haufen Sachen um den Hals und macht das gar nicht absichtlich.. trotzdem ist es blöd, dass Eich dadurch Zeit verloren geht.

das sollten eure eltern mal mit eben dieser lehrerin besprechen. es kann ja mal vorkommen das sie wegen irgendwas zu spät zum unterricht erscheint, aber eine dauerlösung sollte das nicht sein.

Was möchtest Du wissen?