Lehrer ruft zu Hause an, was tun?

7 Antworten

Die Lehrerin wird nicht anrufen, wenn du nur einmal die Hausaufgaben nicht gemacht hast. Sie ruft an, wenn das öfter der Fall ist.

Du kannst solche Anrufe vermeiden, wenn du deine Hausaufgaben machst.

Es könnte aber auch sein, so die Anrufe deiner Lehrerin zu nichts führen, dass deine Eltern schriftlich benachrichtigt und zu einem Gespräch in die Schule gebeten werden. Diese schriftliche Information wirst du nicht verhindern können.

Du kannst die Lehrerin nicht davon abhalten, wenn es geboten ist, hier etwas zu regeln.Sie ist sogar verpflichtet, hier tätig zu werden. Entweder durch Anrufe oder Information an die Schulleitung.

Ich kenne deine Eltern jetzt nicht aber wenn du mein Kind wärst fände ich es besser wenn du mir vorher Bescheid gibst.

Naja. Da gibt es nicht viel zu machen als die Hausaufgaben zu machen. In der Regel ruft eine Lehrerin ja auch nicht bei einem mal vergessen an, sondern nach mehrmaligem... Das wird wohl der Grund sein.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Derzeit Schüler und Erfahrung in der Schul-Politik

du hebst beim Handy noch den Hörer ab? Welches Modell ist das denn?

sagt man halt so

0

Was möchtest Du wissen?