Lehrer hat uns gezwungen auf Foto zu sein?

5 Antworten

Im Normalfall wird die Erlaubnis für solche Fotos beim Eintritt in die Schule durch die Eltern unterschrieben. Damit sind die Richtlinien des Datenschutzes voll erfüllt.

Wird die Erlaubnis verweigert, dürft ihr nicht mit auf das Foto. Wenn sie jedoch vorliegt, darf die Schule solche Bilder machen lassen.

Soweit ich weiß, darf man das sogar widerrufen. Kann aber sein, dass das die Schulen entscheiden dürfen

0

Aber schau mal: In 20 Jahren wäre es doch bestimmt eine schöne Erinnerung für deine Kinder 😉

Zwingen darf er euch nicht.

Aber so tragisch sehe ich es auch nicht.

Sind ja keine schweinischen Bilder oder so was...

Nein, das fällt auf jeden Fall auch unter Datenschutz. Ohne dein ausdrückliches Einverständnis darf er kein Bild von dir veröffentlichen und kann dich auch nicht zwingen, mitzumachen. Im Gegenteil, wenn er dich nötigt kannst du ihn sogar anzeigen.

Nein, darf er eigentlich nicht!

Nicht nur eigentlich. Er darf es nicht ohne Zustimmung der Person (bzw. wenn unter 18 Jahren ohne Zustimmung der Eltern).

2

Darf er nicht und wenn du unter 18 bist würde er dafür sogar die Einverständniserklärung deiner Eltern brauchen.