Lehrer droht Schläge!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

red mit deinen eltern oder deinem vertrauenslehrer, die sollen das für dich regeln. der lehrer scheint autoritär eingestellt zu sein = das kind soll von allein wissen, was richtig ist; und wenn es es nicht von allein weiss, flippt man aus. total unproduktives verhalten. mit dem sollte jemand reden, damit er das ändert.

Wenn er das sagte, dann geh zum Schulleiter & wenn sag einfach Machen Sie es & sie bekommen eine Anzeige. . & außerdem wird er dann nicht mehr unterrichten können

sag gar nichts. geh nicht drauf ein. Erzähl es deinen Eltern und die sollen schleunigst zum Direktor gehen, dieser wird dann mit dem Lehrer reden und der wird dann Ärger bekommen!!

Wie erreiche ich mit legalen Mitteln einen Schulverweis auf einer Berufsschule?

Mein Name ist Maximilian ich bin 15 Jahre alt und stamme aus Nürnberg in Franken, ich bin hochbegabt und habe im Sommer mein Abitur gemacht leider kann ich erst mit 16 offiziell an der Univerität immatrikuliert werden darf aber schon aufgrund einer Sonderregelung an der Kursen der Universität teilnehmen. Das Amt möchte mich trotzdem ab übernächster Woche in eine Joa Klasse schicken gehe ich nicht bekommen meine Eltern Strafen, da sie die Sonderregelung der Uni ohne offizielle Immatrikulation nicht anerkennen, ich würde auf dieser Schuler aber nur meine Zeit absitzen, mehr noch es würde sich mit meinen Vorlesungen schneiden. Ich plane deswegen dort nach nur wenigen Tagen rauszufliegen, ich habe mich aber noch nie falsch verhalten, deswegen benötige ich Ratschläge wie es am schnellsten geht und bitte nur legele Mittel.

...zur Frage

Abiturient suspendiert! Schule Abitur Direktorin Ärger Hilfe Anwalt Bestrafung Schüler LESEN!

Hallo,

bitte den Text ganz lesen! Danke!

Ich bin 18 Jahre alt und Gymnasiast an einem Gymnasium in Thüringen! Werde in drei Wochen meinen letzten Schultag und auch meine letzten Abiturklausuren haben, danach werde ich im Juni mein Abiturzeugnis verliehen bekommen!

Wir haben momentan Brückentage, also frei, wegen des Feiertages und ich bekam heute wie aus dem Nichts per Post die Nachricht, dass ich ab sofort vom Schulunterricht suspendiert bin, und erst nächste Woche Freitag zu einem persönlichen Gespräch bei der Direktorin geladen bin. Mir wird vorgeworfen, illegal Technikgeräte an der Schule an Mitschüler vertrieben zu haben und Markenkleidung aus dem Balkan importiert und weiterverkauft zu haben, in dem Wissen, dass es sich um Schrott handelt und dafür Ihre alten Geräte kostenlos bekommen habe (also Betrug in mehreren Fällen und hinterlistige Täuschung) Im Schreiben heißt es: Wegen untragbaren Vergehen erfolgt eine Suspendierung und verbleibt die Möglichkeit, eines dauerhaften Schulverweis.

Zudem soll ich an diesem Freitag vor der Schule warten, dass ich reingelassen werde, weil ich ab sofort die Schule nicht mehr betreten darf.

Wie soll ich mich verhalten? Ich habe bisher vor, sämtliche Angaben zur Sachlage zu verweigern und nur auf meinen Anwalt/den meiner Eltern zu verweisen und keinerlei Informationen preiszugeben, die mich belasten könnten. Es erfolgte die Suspendierung nach mehreren Beschwerden, es kann aber nicht bewiesen werden, dass ich diese Dinge verkauft haben soll! Welche Tipps habt Ihr für mich, dass ich weder eine Schuld einräume(dann bin ich geliefert wenn ich etwas zugebe, was nicht der Wahrheit entspricht, nur um Ruhe haben zu wollen), noch mein Abi gefährde. Keine Sorge, ich kann 1 Woche fehlen locker verklraften, das macht gar nichts. Und nein, ich bin kein Fake, wer mir helfen will, der schreibt bitte anständig und macht mich nicht runter, ohne genaue Details zu wissen!

Gerne auch Kontakt zu Leuten, die sich auskennen, auch per Nachrichten oder wie das hier geht!

Danke für Eure Bemühungen, ich weiß was ich getan habe und was nicht und auch wie ich mich verhalten soll in dem Gespräch, ich erbitte nur allgemeine Tipps, die ich vielleicht noch nicht bedacht habe!

...zur Frage

in der schule jemanden schlagen

1-3 Leute meinen ständig das ich und meine Freunde wegen verschiedenen dingen kindisch sind. Diese Personen sind stärker grösser älter. Es ist war's heimlich dumm aber ich würde ihnen gerne mal zeigen das ich auch ne andere Seite habe... Mit einen einzelnen stärkeren schlag ins gesicht :) es ist kake aber naja ich will hier jetzt nicht viel labern, was sind die konsequenzen

...zur Frage

Im Traum vom Fahrlehrer geküsst?

Hatte mit meinem Fahrlehrer ca 6 Monate Fahrstunden. Da baut man ja eine gewisse Beziehung miteinander auf. Er (ca 38-40jahre) ist sehr nett und man merkte er kümmerte sich sehr um mich und wir verstanden uns gut als Fahrschülerin und Fahrlehrer. Nun habe ich seit ca 1 Woche die Prüfung hinter mir und werde die Fahrstunden mit ihm vermissen denn sie waren immer gut. (Aber das wars auch schon) Nun ich hatte vor 3 Tage einen Traum. Wir parkierten irgendwo und er massierte plötzlich meine Schultern und küsste meinen Hals. Es war unangenehm aber trotzdem recht schön. Dann plötzlich führte er seine Hände von oben in meinen Ausschnitt und berührte meine Busen 😳😳 Ich wachte geschockt auf. Hat dieser Traum was zu bedeuten oder ist hat es eine Bedeutung die nicht direkt mit dem Lehrer zu tun hat? Danke für eure Antwort.

...zur Frage

Wurde von euch schon mal verlangt, dass ihr jemanden grüßen sollt?

Oder habt ihr das selber schon mal von jemandem VERLANGT? Ich finde das irgendwie total arg/pervers/schlecht.... eine absolute Frechheit.

Zu kleinen Kindern, die noch nicht mal sprechen können sagt man vielleicht mal: "Sag mal hallo" - und auch da verlangt man es nicht sondern schaut halt ob das Kinder schon ein bisschen was nachsprechen kann - und das war es auch...

Egal wo ich hingehe es ist mir nicht wichtig von irgendwelchen fremden Leuten gegrüßt zu werden... wenn sie es tun ist es ok aber es ist ganz sicher kein "muss"!

Wenn ich in ein Restaurant gehe reicht es mir komplett wenn der Kellner/die Kellnerin sich beim Tisch durch ein "Bitte?" meine Aufmerksamkeit verschafft, falls ich sie nicht von selbst bemerke und an ihrer Körpersprache erkennen kann, dass sie meine Bestellung aufnehmen möchte. Wenn ich es nicht checke, kann sie ja sagen: "Was möchten Sie bestellen?"

Auch wenn ich Lebensmittel einkaufen gehe, dann geht es mir um die Lebensmittel und nicht um den Blickkontakt und den Gruß der Verkäuferin.. Das ist mir sowas von egal, ob die das macht oder nicht... wenn wir uns KENNEN, dann geschieht so etwas vielleicht mal - aber das sind fremde Menschen. die ich meist nicht kenne... Wenn ich im Geschäft zahlen kann und die Lebensmittel bekomme, für die ich gekommen bin, reicht mir das völlig aus... Es geht mir immer und überall eigentlich NUR um das Wesentliche...

Ich gehe ins Restaurant weil ich Hunger habe und wenn ich dort Essen bekomme, dann bin ich auch schon vollständig zufrieden... wenn es dort besonders nett/angenehm ist, gehe ich vielleicht noch öfter gerne hin... und ein aufgesetztes/künstliches "Guten Morgen" verschafft nicht unbedingt Plus-Punkte... Lieber nichts sagen als fake/zwanghaft...

Es wurde nun schon öfter von mir von Leuten verlangt und ich finde das soooooooooo falsch... Ich möchte niemals auf diese Weise gegrüßt werden.... und ich möchte auch niemanden zwanghaft grüßen "müssen"... Ich grüße lieber wenn es sich gerade ergibt und ich das auch will... Ich will nicht zu Leuten kommen und das Gefühl haben, dass ich die jetzt fake/aufgesetzt Grüßen "muss".

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?