Lederware aus Pakistan verboten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Begriff "Lederwaren" ist ja recht umfangreich. Er umfasst sowohl Bekleidung (z.B. Lederjacken), Taschen (z.B. Handtaschen) oder Schuhe. Alle 3 Produktgruppen, das hab ich gerade geprüft, haben keine Einfuhr-Einschränkungen bezüglich des Landes Pakistan. Allerdings muss, egal aus welchem Land. die Cites (Artenschutzabkommen) beachtet werden. Rind, Schwein, Schaf, Ziege (die gängigtsen Lederarten) sind - grundsätzlich - erlaubt. In wieweit in Pakistan bestimmte Arten dieser Tiere geschützt, und somit doch unter die Cites fallen, musst im Einzelfall geprüft werden. ACHTUNG: Reptilien fallen als Lederlieferant aus! Hier werden zumindest Einfuhrgenehmigungen benötigt, oft sind sie aber völlig verboten.

Den englischen Text der CITES findest Du hier: http://www.cites.org/eng/disc/text.php

Hallo,

die Frage wird wohl eher sein müssen ob man alle Lederarten versenden kann, welches Tier also herhalten musste um an das Leder zu kommen. Hier gibt es dann bei bestimmten Tieren mit Sicherheit ein Einfuhrverbot und saftige Strafen wenn man dagegen verstößt.

Helfen können hier die EU Einfuhrbestimmungen die man im Internet finden kann. Auch das Washingtoner Artenschutzübereinkommen, hier sind im Detail alle Arten beschrieben von denen man, wohl sehr zu Recht, die Finger lassen sollten.

Herkömmliches Leder aber sollte, wie ich denke, kein Problem sein.

Danke erstmal. Handelt sich um Nappa.

0
@Jtschirner

Das ist Leder vom Kalb oder Schaf und sollte eigentlich kein Problem sein.

0

Hallo, ich bin gerade auch dabei Lederware, hergestellt aus Kalb oder Ziege, aus Pakistan zu importieren. Der Zollbeamte bei der Einfuhr in Deutschland kann ja nicht anhand der Lederware (z.B. Lederjacke) automatisch erkennen, dass es sich dabei um Lederware hergestellt aus Kalb oder Ziege handelt. Nach meinem Verständinis aus den Texten zu Zolleinfuhr z.B. unter TARIC ist es nicht die Aufgabe des Zollbeamten herauszufinden aus was für einem Leder hergestellt wurde. Also ist immer CETIS-Bescheinigung/Zertifikat vom Exporteur für die Einfuhr nach Deutschland erforderlich!? IST das so korrekt hab ich es richtig verstanden?

0

Was möchtest Du wissen?