Ledergebiss - gut, schlecht? Dressurreiten?

...komplette Frage anzeigen R.G. Ledergebiss - (Pferde, reiten, Pony)

2 Antworten

Ich kann mir nicht vorstellen dass das gesund ist x.x Leder hat ja Gerbsäuren und alles drin, Färbemittel etc. Fände ich persönlich nicht so lecker. Sehr angenehm ist es sicher, da es ja weich ist, aber ich glaube auch dass es schnell kaputt geht, wenn das Pferd darauf rumbeißt. Nasses Leder fängt auch schnell das Schimmeln an, und du kannst es ja nicht trockenföhnen :D Und hier wären wir wieder beim Thema "gesund". Ich würde das jedenfalls nicht kaufen. Wenn du ein sehr sanftes Gebiss willst, probiers doch mal ganz ohne! Ein Bitless Bridle, oder ein LG-Zaum :) Die sehen normal aus und wirken auch wirklich gut, ohne dass man im empfindlichen Maul rumzieht. Außerdem kann man das Pferd damit auch ganz normal stellen und am Zügel reiten :)

Man kann Leder schon so gerben, dass es nicht direkt gesundheitsgefährdend ist, aber ... ob dieses nun Vorteile bringt? Ich hatte sowas noch nicht in der Hand, weshalb ich die Einwirkung noch nicht gefühlt hatte. Aber da es kein definiertes Gelenk hat, sondern eben je nach Lederhärte mehr oder weniger biegsam ist, ist es sicher eher "schwammig". Fängt ja schon damit an, dass man nicht so recht weiß, führt man das nun einhändig wie eine Stange oder beidhändig wie was gebrochenes? Was entspricht es mehr? Dann liegen von seiner Bauart her die Schnittkanten des Leders auf der Zunge und am Gaumen ... führt das möglicherweise zu Würgereiz? Da Pferde nicht würgen und erbrechen, kaum, aber ich stelle mir das auf einer Zunge nicht grade angenehm vor. Ich vergleiche grade das Gefühl, einen Löffel in meinen Mund zu schieben mit dem Gefühl, ein Stück Leder in meinen Mund zu schieben und damit Zunge und Gaumen zu berühren. Da weiß ich, dass das glatte Ding gut rutscht, das Leder dürfte sich anfühlen wie die verschiedenen Kunststoffgebisse, die es so gibt und die ich auch kritisch finde. Was macht's im Maulwinkel, da steht es bei dieser Ausführung ja hochkant? Ich möcht aber doch, dass das weich rutscht und mein Pferd das Maul bequem schließen kann ... würde ich da jetzt davor stehen, ich würde es nicht kaufen.

Danke für deine Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?