lebenslauf zur friseurin

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hobby: Kosmetik und Frisuren. Ich schminke und frisiere sehr gerne - mich selbst und meine Freundinnen. Ich möchte mein Hobby zu meinem Beruf machen.

Vielleicht so? Deine Begeisterung darf ruhig rauskommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaraFistik
31.01.2015, 20:29

ich danke dir sehr hilfreich :) !

0

Wer sagt das dort Hobbies rein sollen ?

Hobbies gehören eigentlich nicht wirklich in einem Lebenslauf.

Es dient lediglich für den Personaler damit er sieht ob du sozialeingebunden bist und vor allem ob du auch gescheite Freizeitaktivitäten machst, dich nach Feierabend auch beschäftigen kannst..

Kann Vorteile oder Nachteile haben.

und einfache Aufzählungen reichen auch nicht wirklich aus.

An deiner Stelle würde ich das eher im Anschreiben erwähnen und damit kannst du auch begründen warum du dich für diese Ausbildung interessiert und machen möchtest..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo KaraFistik,

der gleiche Rat wie immer in solchen Fällen: schreib einen Entwurf und stell ihn hier zwecks Verbesserungsvorschlägen ein!

Anregungen findest Du z. B. hier: karrierebibel.de/dossier-lebenslauf-so-uberzeugen-sie-jeden/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?