Leben Veganer am.längsten?

24 Antworten

haben sie mal in ner wissenschaftssendung gebracht ...

und zwar nicht unbedingt, weil das vagane so gut wäre, sondern weil das tierische so "schlecht" ist ... da muss der Körper mehr schaffen und wenn da nicht alles optimal funktioniert, was im Alter der Fall ist --- entstehen nachteile für zellen ... also die sterben dann eher oder werden zu krebszellen.

Kann man so nicht sagen...verglichen mit was? Mit Leuten die 3 mal am Tag Fleisch essen oder nur Fleisch oder auch Gemüse dazu? Oder nur einmal die Woche Flesich….so Pauschal kann man das nicht sagen. Man kann sich auch Vegan sehr ungesund ernähren-

Leben Veganer am.längsten?

Es ist immer schwierig, nur einen einzigen Aspekt einer Lebensweise zur Beurteilung heranzuziehen, wie groß der Einfluss auf ein langes Leben, Gesundheit oder ähnliches ist. Denn man muss immer sämtliche Faktoren berücksichtigen, die einen Einfluss auf die Lebenserwartung oder Gesundheit haben.

Ein fleischessender Nichtraucher wird länger leben als ein rauchender Veganer. Ein gestresster Veganer wird früher sterben als ein entspannter Fleischesser. Ein Fleischesser, der sich vollwertig ernährt wird länger leben als ein Veganer, der sich mangelernährt. Ein Veganer der Sport treibt wird länger leben als ein Fleiscbhesser, der nur auf dem Sofa sitzt usw.

Um einen Eindruck zu bekommen, welche Ernährung die gesündeste ist muss man also Bevölkerungsgruppen beobachten, die unter nahezu gleichen Lebensbedingungen leben, aber die Ernährung variieren.

Solch eine Gruppe stellen zum Beispiel die Siebenten-Tages-Adventisten dar, die lt. ihrer Religion sehr auf ihre Gesundheit achten, Nichtaucher sind und keinen Alkohol konsumieren.

Lebens- und Sterbedaten von ca. 100.000 Angehörigen dieser Gruppe wurden in Studien (den sog. Adventist-Health-Studies) über viele Jahre dokumentiert, so dass man einigermaßen vergleichbare Daten hat.

Als Ergebnis dieser Studien hat sich gezeigt, dass diejenigen Menschen, die einer pesco-vegetarischen Ernährung (vegetarisch plus Fisch) den Vorzug geben in der Summe gesünder sind als diejenigen Menschen, die sich rein vegetarisch ernähren. Und diese Vegetarier sind in der Summe gesünder als die Menschen, die sich vegan ernähren. Und die Veganer sind in der Summe gesünder als die Menschen, die viel rotes und verarbeitetes Fleisch essen.

Quellen:

Dementsprechend lautet die Antwort auf Deine Frage "Leben Veganer am längsten": Nein, sie leben nicht am längsten. Am längsten leben

  1. Pescetarier, gefolgt von den
  2. Vegetariern, gefolgt von
  3. Veganern, gefolgt von
  4. Omniovren

Zu einem ähnlichen Ergebnis ist auch eine Studie gekommen, die die Lebensgewohnheiten zahlreicher Völker untersucht hat. Als die gesündesten Menschen der Welt gelten lt. dieser im Fachmagazin Lancet veröffentlichten http://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(17)30752-3/fulltext?elsca1=tlpr" rel="noopener noreferrer" target="_blank">Studie die Tsimane Indianer in Bolivien. Deren Kalorienzufuhr besteht zu

  • 14% aus Fetten (ohne Transfette)
  • 14% aus Eiweiß (vor allem aus Fisch, seltener aus Fleisch)
  • 72% aus (überwiegend langkettigen) Kohlenhydraten

Ausführlicher: https://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/bolivien-die-tsimane-sind-das-gesuendeste-volk-der-welt-a-1139000.html

Und das deckt sich doch ziemlich genau mit den Ergebnissen der Adventist Health Studies. Wenn Du also ein möglichst langes und gesundes Leben leben willst, solltest Du Dich pescetarisch ernähren. Du vermeidest bei pescetarischer Ernährung den Nährstoffmangel, dem Veganer häufiger als der Durchschnitt der Bevölkerung ausgesetzt sind, und Du vermeidest bei pescetarischer Ernährung automatisch die übermäßige Aufnahme von ungesundem roten Fleisch bzw. verarbeiteten Fleischpordukten.

Alex

Wie bereits gesagt wurde, bietet die vegane Lebensweise/Ernährung ein geringeres Risiko für Krebs, Diabetes Melitus Typ 2 und Herz-Kreislauferkrankungen. Diese Aussagen basieren auf Korrelationsstudien. Man kann sich richtig auf vegane Weise ernähren und die naheliegenden Vorteile abstauben, aber auch verkehrt und dann wäre sie schädlich. Zur Lebenserwartung von Veganern habe ich nichts gefunden, aber ich kann mir vorstellen, dass sie im Schnitt länger leben. Das wird sich spätestens in den nächsten 20-30 Jahren zeigen wenn man Langzeitstudien zu diesem Thema hat.

LG

Nein, genausolange und eher weniger wenn sie nicht drauf achten das sie alle notwendigen Stoffe bekommen, notfalls supplementieren.

Ausserdem würde ich mit der Ernährungsform gar nicht länger leben wollen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Seit vielen Jahren Semiprofessioneller Koch IHK geprüft

Was möchtest Du wissen?