Sind Oreo Kekse vegan, (wenn ja, gibt es die auch noch normal mit gesunder Milch von Tieren und nicht aus Chemikalien)?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

 Wenn ja,

dann enthalten sie eben keine gesunde Milch von Tieren (defnition von "vegan"), sondern ein pflanzliches Ersatzprodukt (das sich nicht ohne "Chemikalilen" herstellen läßt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ist das denn für ne frage? nur weil du veganer nicht unterstützt heist das ja nich das du auch neinen salat mehr essen darfst. 

aber wenn es dir so wichtig ist dann schau doch auf die inhaltsstoffe...ich denk schon dass mich drin ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sie sind nicht zwingend vegan: http://das-ist-drin.de/Oreo-Original-176-g--426615/ ganz unten steht: Kann Spuren von Milch enthalten.

Trotzdem ist die Zusammensetzung nicht chemisch, sondern hauptsächlich pflanzlich. Auch wenn sie mit Milch wären, würde man auf Chemie (Chemie an sich ist ja nicht böse) nicht verzichten können, flüssige Milch könnte man schlecht in einen Keks verpacken. Auf Aromen würde man auch nicht verzichten.

Ansosnten ist deine Argumentation "ich will das nicht unterstützen" ein bisschen lächerlich. Was genau willst du denn nicht untertützen?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sandraaaa15
13.05.2016, 14:13

Ich will mich so ernähren wie es die Natur vorsieht. Milch kommt von der Kuh und man darf sie auch trinken und weil das natürlich ist, ist es auch besser als eine chemische Zusammensetzung

0
Kommentar von MissBadabummtss
13.05.2016, 14:21

Kuhmilch trinken ist nicht natürlich!

6
Kommentar von Tofurky
13.05.2016, 14:32

Artfremde Muttermilch und gesunde Kekse mit Süßmolkenpulver-Füllung. Die zwei Pfeiler der gesunden, natürlichen Ernährung

6

oreo kekse sind generell ziemlich chemisch.

mit 3 tropfen "guter milch" würden sie nicht wesentlich weniger chemisch sein.

mein vorschlag: in den laden gehen, zutatenliste lesen  - kekse wieder ins regal stellen.

gummibärli kaufen. die sind nicht vegan. jede menge gute gelatine drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kiniro
13.05.2016, 17:18

Schweineknorpel in verschiedenen Formen und Farben.
Oder wahlweise vom Rind.

Im Grunde Abfall.

1

Hallo,

läuft bei dir. 

Kaufst du auch kein Obst und Gemüse weil du vegan nicht unterstützen möchtest? Also manchmal frage ich mich wirklich was in manchen Köpfen so los ist.

Mfg

(Nein, Oreos sind vegan. Zwingt dich ja keiner sie zu kaufen) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzähl doch mal was da für Chemikalien drin sind, vielleicht können wir die substituieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oreo-Kekse sind vegan.

Mit "gesunder Milch" wären sie aber auch nicht, wenn die Creme nicht vegan wäre.

Was verstehst du unter Chemikalien?

Was genau willst du daran nicht unterstützen? Die Pflanzenölindustrie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sandraaaa15
13.05.2016, 14:09

Da muss ja dann irgend ein Ersatzprodukt für mich drin sein und das muss ja irgendwie chemisch zusammengesetzt werden. Also deshalb esse ich das nicht und ich weis nicht was so schlimm daran sein soll wenn man Kuhmilch trinkt oder isst.
"Kopfschütteln"

0
Kommentar von EuleVanDark
13.05.2016, 14:16

Im Grunde dürftest du dann gar nichts essen, denn selbst das Gras auf der Wiese hat gewisse Schadstoffe.

3

Ja, die meisten nachgemachten Oreo-Kekse enthalten Milchbestandteile.

Kuhmilch besteht AUCH aus Chemikalien - nämlich aus organischer Chemie.

Genauer gesagt: OHNE (!) Chemie KEIN (!) Leben.

Ach so - ich esse nur die Original-Oreo, weil sie den überflüssigen Mist namens Kuhmilch nicht enthalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sandraaaa15
13.05.2016, 16:25

Warum ist denn das überflüssiger Mist

0

Oreo ist zwar Vegan glaube ich, aber Oreo unterstützt Tierversuche...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
13.05.2016, 15:53

Oreo unterstützt Tierversuche

Dafür hast du sicher auch eine Quelle?

1

Ja, Oreo Kekse sind vegan. Nein, es gibt nicht 'nicht-vegane' Oreo Kekse mit "gesunder" Milch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sandraaaa15
13.05.2016, 14:11

Als ob Tofu oder der ganze Shit gesund wäre oder gesünder wäre als Milch

0
Kommentar von EuleVanDark
13.05.2016, 14:19

Milch und gesund. Darüber nachgedacht was Kühe fressen? Schadstoffreiches Gras. Oder denkst du ernsthaft, dass der Bauer über all seine Schuhe abputzt und dann in den Stall geht? Und die Kühe Trampeltier den Dreck auf die Wiese und essen das.

1
Kommentar von EuleVanDark
13.05.2016, 14:19

*trampeln

0
Kommentar von Tofurky
13.05.2016, 14:34

Tofu ist grundsätzlich sehr gesund. Probier ihn doch einfach mal.

3

Die originalen oreo Kekse sind vegan. Der restlichen in dem typischen Stil nach gemachten dagegen nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleTea
13.05.2016, 21:56

doch die auch..

0

Um das herauszufinden,lies Dir einfach die Zutatenliste durch.

Und um dem Problem Abhilfe zu schaffen,tunk die Kekse doch einfach in Milch beim Essen und schon hast Du völlig veganfreien Keksgenuss! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sandraaaa15
13.05.2016, 16:24

Ich will diesen Milchersatz eben nicht essen

0

Nur weil die Creme weiss ist, heisst das ja nicht, dass sie Milch imitieren soll. Das weisse Zeug ist einfach eine Fettcreme. Und das Milch nicht so uneingeschränkt ein absolut gesundes Produkt ist, ist eine Tatsache. Viel Glück bei dee Suche nach gesunden Keksen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?