Leben auf dem Land - Vor- und Nachteile?

13 Antworten

Es hat halt alles seine Vor- und Nachteile. Ich selbst bin in Kleinstädten aufgewachsen und wohne jetzt in Wien. Ich finde v.a. die Infrastruktur am Ort ein riesengroßes Plus, ebenso auch den öffentlichen Verkehr. Es kann nur vorteilhaft sein, wenn man in Zeiten der hohen Benzinpreise nicht für jeden Weg das Auto nehmen muss, wie es am Land leider der Fall ist. Auch gibt es in Wien viele Grünflächen, und wenn man so wie ich am Stadtrand wohnt, kann man recht schnell in Gegenden kommen, die einem suggerieren, am Land zu sein. Richtig in der dich verbauten Innenstadt möchte ich zwar auch nicht wohnen, aber richtig am Land, wo man selbst zum Einkaufen oder zum Arztbesuch 15-20 km fahren muss, genauso wenig. Kleinstadt in der Nähe der Großstadt wäre für mich auch noch gut vorstellbar. Die Anonymität der Großstadt finde ich eher vorteilhaft, vorausgesetzt man hat einen Bekannten- und Freundeskreis, ansonsten kann es natürlich auch einsam werden. Aber ein richtiges Dorf, wo jeder jeden kennt und wo alles über einen bekannt ist, wäre für mich furchtbar. Aber das muss eben jeder für sich selbst entscheiden...

Ich kann dir sagen, dass das Leben auf dem Land für Teenager absolut langweilig ist, zumindest in meinem fall. Ich wohne 20km von der nächsten größeren Stadt weg, in der auch 90% meiner Freunde wohnen, aber kann nie spontan zu nem Kumpel fahren, weil die Busverbindung einfach richtig schlecht ist ( es fährt am Tag nur ein Bus in die Stadt (um 6:30 uhr!!!) und ganze 3 wieder zurück), wodurch es extrem schwer wird, Freundschaften und Beziehungen aufrecht zu erhalten und zu pflegen, da man sich so selten sieht. Ich habe Gefühl, in meiner Jugend etwas zu verpassen, weil ich, während meine Kumpels in Stadt feiern und Spaß haben, nur daheim rumsitze und zocke... Deshalb kann ich es kaum erwarten, 16 zu werden und endlich Moped fahren zu dürfen.

Aus meiner Sicht hat Landleben (fast) nur Nachteile: Man ist, was das richtige "Leben" angeht, meist total weg vom Fenster, öffentliche Verkehrsmittel brauchen lang in die Stadt oder es gibt gar keine richtige Anbindung, etc. Andererseits: für ein Familienleben mit (kleinen) Kindern kann sich das Leben auf dem Land evtl. schon eignen, weil man denke ich weniger aufpassen muss auf die Kleinen (z. B. aufgrund des meist geringen Autoverkehrs) und sie leichter mit der Natur in Berührung kommen...Ich könnte jedenfalls nicht auf dem Land leben! :-)

Kopfschüttel.. Da müsste man *Stadt/Land mal genau definieren.

0

Verliebt in unbekanntes Mädchen (Traum)?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und habe oft seltsame Liebesträume. Ich hatte in meinem Leben bisher 3 - 4 Liebesträume von unbekannten Mädchen, die ich noch nie zuvor gesehen bzw. getroffen habe. Diese Träume waren bisher die intensivsten Träume, die ich hatte und auch die emotionalsten.

Ich weiß nicht ob es immer das gleiche Mädchen war, aber im realen Leben war ich bisher einmal. Die Liebe im Traum war etwas so intensiv und so nicht von dieser Welt, obwohl ich diese Mädchen noch nie gesehen habe. An die Mädchen kann ich bis aus das letzte fast nicht mehr erinnern. Das letzte Mädchen war irgendwie suizid-krank und ich war bei ihr zu Hause. Ich habe sie so geliebt und habe ihr auch durch geholfen und sie hat mich auch geliebt, jedoch dann bin ich aufgewacht. Es war so ein wunderschöner Traum und ich habe es einfach geliebt. Wenn ich von diesen Träumen aufwache, bin ich einfach so traurig, dass es nur ein Traum war und möchte ihn so gern fortsetzen...

Diese Träume verfolgen mich den ganzen Tag hindurch, den letzten hatte ich bei Vollmond. Ich wünsche mir im echten Leben schon lange sehnsüchtig eine Freundin, weil ich noch nie eine hatte und ich endlich eine will. Ich bin, aber auch traurig, weil ich das Mädchen von dem ich geträumt hab', wahrscheinlich nie treffen werde, oder in den Traum zurückkehren werde. Im Traum wusste ich ihren Namen, aber den habe ich dennoch vergessen (wie im Anime your name.).

Wieso passiert mir das so oft? Hat der Vollmond was damit zutun? Was bedeuten diese Träume denn wirklich? Werde ich sie jemals treffen? Mich interessieren so viele Sachen... ich frage mich ob ich sie jemals treffen werde, weil ich mich halt sehr intensiv in sie verliebt habe. Ich sehne mich so sehr nach meinem Traummädchen bzw. nach meiner wahren Liebe im echten Leben.. Freue mich auf Eure Antworten. LG

...zur Frage

Land oder Stadtleben?

Was findet ihr besser? Ein Landleben oder in der Großstadt? Da ja alles moderner wird frag ich mal was ihr überhaupt besser findet.

...zur Frage

Bedeutung Träume - Suizid, damit ich "aufwache"

Also, ich habe jetzt schon ganz oft in letzter Zeit geträumt, dass ich im Traum im Prinzip Suizid begehe, aber im Traum weiß, dass ich nur träume, und dass ich praktisch mich, als "Traumfigur" im Traum "umbringe", weil ich so verzweifelt bin in dem Traum, dass ich nicht mehr weiter weiß, bin dann in dem Moment auch immer total traurig, aber fühle mich auch überlegen, weil ich ja "springen kann", und weiß, dass ich danach aufwache und mir der andere nicht ins Leben folgen kann.

Ich werde in den Träumen immer von irgend jemandem geärgert, gemobbt und verfolgt und eine andere Person ist auch noch dabei und sieht ganz genau, dass ich so sehr fertig gemacht werde und freut sich darüber, und die Person selbst wird von der Person, die mich schlecht behandelt, aber sehr gut behandelt.

Dann will ich dem ganzen ein Ende setzen und springe immer irgendwo runter, weil ich weiß, dass ich für die Person im Traum dann wirklich "tot" bin und auf der anderen Seite aber weiß, dass ich im Leben wieder aufwache.

Aber ganz oft überlege ich noch im Traum, bevor ich springe, ob die Person mich bis ins Leben verfolgen kann, wenn sie z.B. auch springt und hoffe dann immer, dass das nicht so ist.

Was bedeuten diese Träume? Heute Nacht habe ich wieder so einen Traum gehabt, und er begleitet mich wieder den ganzen Tag, die Erinnerung daran, auch an die Person, die mich richtig gemobbt hat, in dem Traum, die ich aber nicht kenne, also, es ist ein Unbekannter gewesen im Traum. Auch an die anderen Personen drumrum kann ich mich kaum noch erinnern, aber auch diese sind Unbekannte.

Auf der einen Seite sind die Träume belastend, auf der anderen Seite bin ich immer erleichtert, weil ich "gesprungen" bin..

Kennt sich jemand mit Traumdeutung aus und weiß, was solche Träume bedeuten? Hat jemand vielleicht auch schon mal sowas geträumt?

Ich möchte mich im echten Leben nicht umbringen, auch wenn es mir öfter schon schlecht ging, das würde ich nie machen, auch, wenn ich schon mal daran gedacht habe.. aber ich würde es nie machen, weil man das einfach nicht macht usw..

Danke für Antworten im Voraus. Lg

...zur Frage

Vor und Nachteile Stadt leben und Land leben?

...zur Frage

Deutsch Erörterung Vor- und Nachteile?

Hallo zusammen. Wir schreiben nächste Woche Erörterung Schulaufgabe und eines dieser Frage kommen dran. Welche Pros und Contras fallen euch bei diesen Themen ein?

-Hausaufgaben Elektronisch. Sarf der Pc verwendet werden?

-Computer für Jugendliche. Vor- und Nachteile in Schule und Privatleben?

-Ferienarbeit. Vor- und Nachteile?

-Das leben auf dem Land hat Vorteile, es bringt aber auch Nachteile.

-Deutschland - ein ausländerfeindliches Land?

-Schnellrestaurants - moderne Esskultur oder "Junkfood".

-Was spricht für und was gegen die Veranstaltung von großen internationalen Wettkämpfen?

-Sind Hausaufgaben sinnvoll?

Ich bräuchte für jede Frage Zehn Argumente. Bitte Antworten. Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?