Laufleistung Benzinmotor

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Locker 300000km.

Der CVH-Motor von Ford mit obenliegender Nockenwelle und Tassenstösseln ist ne klasse Maschine und nahezu unkaputtbar wenn der Zahnriemen alle 70.000 km gewechselt wird und alle 10.000 km das Öl und Ölfilter. Mit mässiger Drehzahl warmfahren und er wird sehr sehr lange halten. Ich hatte auf meinem Escort Bj.94 über 325.000km drauf, dann war das Getriebe hinüber.

Wenn regelmäßig alle Kundendienste gemacht wurden und der Motor nicht geschunden (z.B. hohe Drehzahl im kalten Zustand) wurde, hält der bestimmt 200.000 km und mehr aus. Aber eine verlässliche Aussage kann man natürlich nicht treffen

darüber kann man rein gar keine aussage treffen! Es gibt Motoren die halten trotz bester Pflege und wenig Vollast keine 150.000km und dann gibt es motoren die werden im kalten zustand voll getreten und bekommen nur Baumarktöl und halten 250.000km!

Wie lang ein Motor hält kann man nicht vorraussagen! Wenn du immer gutes Öl nimmst, regelmäßig Ölwechsel machst und den Motor erst warm fährst bevor du ihn belastest könnte sich die Laufleistung erhöhen! Ne Garantie gibt dafür niemand!

Ist ganz schwer zu sagen.

Vor Allem deswegen weil die alten Fords noch die 5stelligen Tachoanzeigen haben - Ich kenne 3Leute, die in ihrem Ford nicht genau wissen wie viele Kilometer er hat.

Anzeige geht nur bis 99999, danach fängts eben wieder bei Null an.

150000km sollten auf jeden Fall drin sein. Mehr würde ich nicht gleich zwingend erwarten wie zB bei einem VW

Was möchtest Du wissen?