Laptop Festplatte wechseln HILFE?

4 Antworten

Ein Festplattenwechsel wird da wohl wenig bringen. 5400 U/min sind für ein Laptop üblich.
Schneller wird es erst, wenn die Festplatte gegen eine SSD ausgetauscht wird.

Wenn der Laptop früher mal deutlich schneller war, könnte ein Neuaufsetzen helfen. 

Wie groß ist  eigentlich der Arbeitsspeicher? - Wenn es da knapp ist, hat man schon Wartezeiten.
Für ein 32 Bit-System sollten es schon mind. 2 GB sein und  für ein 64-Bit-System mind. 4 GB.

SSD‘s gibt es leider gefühlt nur in geringen Speicherkapazitäten. 1tb kostet bei Amazon 300 Euro, das lohnt sich nicht. Der Laptop hat 12gb ram daran sollte es nicht liegen, auch sonst hat der top werte.

0
@Tanzindenhans

Wer baut sich schon eine 1 TB große SSD ein?
Austausch der Festplatte wird, wenn überhaupt, nur wenig bringen. 
Konzentriere Dich dann auf den Arbeitsspeicher. Da ist möglicherweise ein Ansatzpunkt.

0

eine 3.5" hdd kannst du nicht in einen laptop einbauen, nur 2.5 oder noch kleiner.

am effektivsten ist aber der wechsel auf eine (teure) ssd-festplatte, die sind erheblich schneller als die mechanischen, weil sie keine beweglichen teile mehr haben. die gibt es auch im 2.5" format und lassen sich problemlos mit ein paar handgriffen wechseln.

du musst nur mit einem hilfsprogramm vorher die neue mit der alten "klonen", damit du hinterher 1:1 weiterarbeiten kannst.


Auf der jetzigen ist sowieso nichts drauf :) finde aber keine mit den selben Abmessungen, die meisten sind größer als meine und passen dann nicht oder?

0
@Tanzindenhans

dann machst du beim messen irgendetwas falsch. es gibt sie nur im genormten 2.5" format, lediglich ganz alte hatten eine bauhöhe > 10 mm und passten damit nicht in die niedrigen einbauschächte.

auch die (SATA) anschlüsse sind genormt und unverwechselbar.

0

Beliebige SATA 3 SSD mit 64GB oder mehr einbauen und glücklich sein. Manche laptops haben 2 Festplatten buchten, dann kannst du deine alte HDD intern als datenspeicher weiternutzen. 

Was möchtest Du wissen?