langhantel squats ohne Gerüst zum ablegen möglich?

3 Antworten

Empfehlenswert wäre ein Gerüst.

Jeodch ist das Aufheben sehr riskant. Du musst es richtig tun, sonst kann dies schwerwiegende Folgen haben.

Bzgl dem Boden. So Polsterungen wäden auch ein Plus. Erstens schohnst du den Boden und deine Gewichtsplatten.

Gesundheit geht vor.. falls ich es nicht packe, werfe ich es auch runter. Aber wie gesagt, habe Respekt vor den Gewichten und überschätze dich nie

Squats ab Boden kann man natürlich machen , aber :

  • Man muss das Gewicht technisch sauber auf die Brust bekommen
  • Über den Kopf in den Nacken ist gefährlich, wenn man es nicht beherrscht

Ich kann das locker mit 120 kg machen. Habe aber auch schon 180 kg ab Brust zur Hochstrecke gebracht und bin trainierter Gewichtheber

Also bitte nur eine Last, die Du locker und sicher beherrschst

Ich mache übrigens im Wechsel Front und Kniebeugen, viel Erfolg

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Hallo, also was ich ehrlich gesagt nicht verstehe ist warum du kein Squat-Rack benutzen willst. Das ist die sicherste Variante, da du dich im Notfall einfach fallen lassen kannst.

Wenn du ein Gewicht squatten kannst, kannst du es sehr wahrscheinlich auch hochheben.

Wahrscheinlich trainierst du eher im Bereich Kraftausdauer, also mit leichten Gewichten, da sollte das kein Problem sein so wie du es vorhast. Trotzdem finde ich dass das ungefähr so ist als würde ich beim Bankdrücken die Stange hochheben und mich dann mit ihr hinlegen. Du machst es dir doch nur selber schwerer?🤔

Woher ich das weiß:Hobby

überzeugt, ich nehms

0

Was möchtest Du wissen?