Langeweile im Biologie-Kurs: Was kann ich machen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn mir im Unterricht langweilig ist, zeichne ich Graffitis oder lese Taschenbücher. Aber ich würde an deiner Stelle den Lehrer ansprechen und fragen, ob er dich nicht sieht, denn ich hab mich dauernd gemeldet, bin nie drangekommen und dann hat der Lehrer beim Elternsprechtag meiner Mutter erzählt, dass ich mich nie melden würde. Wenn du ihn aber wirklich nicht darauf ansprechen möchtest, melde dich trotzdem weiterhin, denn so sieht er (wenn er dich sieht), dass du "interresiert" bist.

sprech Mut deinem Lehrer drüber und lass dir Aufgaben geben, die du im Unterricht bearbeitest und in der nächsten Stunde dem Kurs vorstellst, und den anderen erklärst

Pass einfach weiterhin im Unterricht auf und arbeite mit. Es ist doch toll wenn er denkt das du gut bist. Das mit der langeweile ändert sich bestimmt bd wieder und bis dahin trotzdem mitmachen ansonsten denkt dein Lehrer das du es nichtmehr kannst und macht damit weiter.....LG

Nimm ein Buch mit in den Unterricht. Das hab ich schon in der 7. Klasse gemacht, egal, in welchem Fach.

Wenn Du keine größeren Probleme im Leben hast ...

Wenn es wirklich dauerhaft so schlimm sein sollte, dann nimm Dir etwas zum Lesen mit.

Ernsthaft: Das ist ein großes Problem! Wenn du im Unterricht sitzt und es so dermaßen langweilig ist, dass du dich fragst ob du vielleicht wieder in der Volkschule gelandet bist und dann jemand aufzeigt und sagt "Herr Professor, ich verstehe das nicht, könnten Sie das bitte wiederholen?" -.- Das ist echt nur noch zum Heulen...

0

Was möchtest Du wissen?