Lange Klassenarbeit überstehen?

5 Antworten

Hey :) Also, erstmal: Lerne vor der Arbeit möglichst gut, damit du schonmal gut vorbereitet und somit weniger nervös bist. Kurz vor der Arbeit gehe noch einmal eine Runde über den Schulhof, um frische Luft zu schnappen. Bewegung kurz vorher hilft beim Denken und mildert zusätzlich die Nervosität. Außerdem kannst du dich dann auch besser konzentrieren. Nimm dir unbedingt eine Flasche Wasser mit und Traubenzucker, der soll die Konzentration fördern. Setze dir während der Arbeit selbst Pausen. Einfach mal zwischendurch den Stift weglegen, was trinken und essen und einmal durchatmen, bevor du weiterschreibst. Und wenn du mal einen Blackout bekommen solltest, bloß nicht nervös werden, sondern Dir einfach sagen: „Macht nix, das kann passieren" und dann erstmal die nächste Aufgabe ;) Hoffe, ich konnte ein bisschen helfen :)

Wenn du mal ein Blackout hast, denke an etwas ganz anderes. Stell dir besipielsweise für ein paar Minuten einen schönen Sandstaran, Meer und schönes Wetter vor.

Mir gehts oft genauso ;) ... Fang am besten heute schon an mit lernen und lerne jeden Tag ein bisschen (also nicht alles auf einmal). Dann bist du gut vorbereitet. Zwischendurch kannst du ja immer mal was trinken oder du isst Traubenzucker (dextro energy oder so ;)) hilft auch oft ...

Viel Glück

Was möchtest Du wissen?