Landeklappen beim Start?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Auftriebshilfen werden umgangssprachlich als Landeklappen bezeichnet, obwohl sie auch beim Start eingesetzt werden. Fachsprachlich heißen sie zusammenfassend einfach Klappen

aus http://de.wikipedia.org/wiki/Auftriebshilfe

Solltest Du mal ganz lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gabel1953
02.10.2011, 22:48

Danke :-)))

0

Hallo,

die Klappen helfen dabei,dass das Flugzeug auch bei hoher Geschwindigkiet noch Bodenhaftung hat. Erst wenn die Geschwindigkeit so hoch ist, dass ein sicherer Abflug gelingt, wird alles eingezogen. Sonst passiert es, dass das Flugzeug abhebt und wieder aufsetzt. Das ist dann unangenehm für die Maschine und die Insassen.

Grüße aus Leipzig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil der pilot eine pilotin war und sie es sich anders überleg hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einfachfair
24.05.2014, 13:02

Es gibt exzellente Pilotinnen, zumal sich jeder Flugkapitän die Eigenschaft des Multitasking antrainieren muss, um an Bord im Extremfall zuverlässig mindestens zwei Aufgaben bewältigen zu können. Dass Frauen diese Eigenschaft regulär mit der Muttermilch aufgesogen haben, sind sie in diesem Berufsfeld durchaus im leichten Vorteil ihren männlichen Kollegen gegenüber. Die ersten Frauen am Steuer von Flugzeugen gab es übrigens im Jahre 1986.

https://scontent-b-fra.xx.fbcdn.net/hphotos-prn2/t1.0-9/s403x403/523885_10150700594089004_1611409545_n.jpg

1
Kommentar von jann789
05.01.2015, 16:04

Das ist nicht lustig falls du dass denkst

0

Was möchtest Du wissen?