Laminat wellt sich was kann ich tun?

Eins  - (Wohnung, Laminat, Feuchtigkeit) Drei  - (Wohnung, Laminat, Feuchtigkeit) Zwei  - (Wohnung, Laminat, Feuchtigkeit)

7 Antworten

Du das sind keine Wellen,das hat sich gesetzt.Entweder sind die Zungen gebrochen,oder es hat sich flächig der Boden gesetzt.Dies kann vielfältige Ursachen haben.Alte Dielen drunter? Eventuelle Feuchte dazu?Das Laminat könntest Du retten,wenn die Verlegezungen nicht gebrochen wären,du die Leisten abnimmst,vorsichtig mit Stechbeitel,Lappen drum ,abziehen.Dann kannste die wieder anbringen.Dann das Laminat abnehmen.Du wirst schauen was für ein Estrich,Dielen,Holz,bzw.Verbunddecke verbaut ist.Hierzu muß ggf.ein Fachmann eine Aussage treffen,ob nur ein Reparaturestrich aufgetragen werden muß,oder alte Dielen raus müssen,oder gar eine Überbelastung einer alten Decke stattgefunden hat.Kann von einer Kleinigkeit bis zu einer größeren Sanierung,mit Einziehen eines Tragbalkens im Keller unter Dir sein.Auch ein Stempel (Stützkonstruktion) kann man machen.Kannst Du die Decke im Kellergeschoß anschauen? Eventuell kannst auch da Hinweise drauf kriegen,was Sache ist.Träger stark korrodiert,Putz abgefallen ? Hoffentlich biste Mieter,dann trägst die Kosten nicht.Liebe Grüße

Ich bin Mieter und hab mit dieser Wohnung nur Mist. Danke für die ausführliche Antwort! Die Wohnung ist kein Stück gedämmt. Der Vermieter ist eigentlich ein Freund der Familie, hab ihn vor 3 Wochen schon auf den Boden angesprochen, er wollte jemanden schicken aber bis jetzt ist nichts passiert.

1
@anny2446

Hm,Vermieter Freund der Familie,verstehe.) Also dann willste Fristsetzung und Minderung sicher nicht angehen,gelle?Ruf den an und sage Du bist ganz ekelhaft gestürzt ,weil Du an der Kante hängengeblieben bist.Es war nur ne Prellung vom Ellenbogen,aber du willst nicht,das Du dir noch mal die Knochen brichst.Ich denke,dann klappts.falls nicht,mußte wissen was Dir die Freundschaft wert ist.LG

1

Laminat ist ein holz Produkt was bedeutet durch Luft Feuchtigkeit oder andere arbeitet der Fußboden hin und hier . Von deine Fotos kann Mann erkennen das die Einzel Paneelen schon aus der nur raus sind . Volgendes - macht die sockelleisten ab , kontrolliere ob das Fußboden bei jede Wand und Ecke mindestens 10 mm Luft fuge hat und nich an der Wand oder Tür Zarge stoß . Sollt das der fall sein muss du die panele nachschneiden dann zusammen bauen , bei dem Elementen wo der Klick nich mehr hält Holzleim verwenden . Unter laminat muss auch tritschall auslege sein die auch als Feuchtigkeit sperre macht - kontrolliere ob sie da ist . Neu laminat kann's bei vermitte erst nach 5 Jahren verlangen wegen Abnutzung

Deine Bilder haben nichts mit "Wellen" zu tun.

Das sieht aus, als wäre in diesem Bereich das Laminat im Fugenbereich - evtl. wegen unzureichender Festigkeit der Trägerplatte - gebrochen und damit ohne Verbindung.

Das kann allerdings auch bei Verlegung auf unebenem Untergrund oder großen Lasten auf schwimmend verlegtem Boden passieren.

Was möchtest Du wissen?