Kz's in Nrw?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gab massenweise Außenlager der KZ's, häufig bei den großen Betrieben angesiedelt, dort mussten dann die Männer schuften bis sie umfielen (Vernichtung durch Arbeit, z.B. Bergbau, Rüstungsindustrie, Steinbruch, Autobahnbau). Da in NRW ein industrieller Schwerpunkt war, gab es bestimmt dort auch solche Lager.

Die Vernichtungslager (Massenmord, systematisch) waren aber überwiegend im Osten, Überleg Dir mal warum (das hatte durchaus auch strategische Gründe).

Einfach mal bei google selber recherchieren.

Es gibt eine Übersicht im Wiki-Artikel über Konzentrationslager. Das nächste von dir aus war in Niedernhagen.

wenn du den unterschied zwischen kz und kz-gedenkstätte beachtest, findest du da sicher informationen.

Nur um das nochmal klar zu stellen. Ich Interessiere mich nur aus geschichtlichen Gründen dafür. Und soweit ich weiß ist nichts schlimmes daran Interesse an Geschichte zu zeigen.

Was möchtest Du wissen?