KW und 125ccm

2 Antworten

Die ccm sind der Hubraum. Je mehr ccm desto größer der Motor.
Mit dem Führerschein Klasse A1 darfst du nur Krafträder fahren bis zu 125ccm Hubraum. Mit den höheren Motoradführerscheinen ist der Hubraum beliebig.

kW ist die Leistung, die auch in PS umgerechnet werden können.
Mit Klasse A1 darfst du z.B. ein 125ccm Motorrad fahren, welches aber max. 11 kW an Leistung (ca 15 PS) haben darf.

Die nächste Stufe ist z.Z. die Klasse A mit einer Begrenzung für die ersten 2 Jahre. In dieser Zeit darf dein Motorrad nicht mehr als 25kW (34 PS) Leistung haben. Geschwindigkeit ist egal.
Ab 19. Januar heißt die Klasse dann A2, die Begrenzung wird dann bei 35kW (=48 PS) liegen.

Danach gibt es dann nur noch die ganz offene Klasse A, mit der du alle Motorräder fahren kannst.

Das steht in den Papieren.

Ein 125 ccm Motorrad hat z.B. 11 kW.

Ein 500 ccm Motorrad hat z.B. "Offen 45 kW ", kann aber auf 25 kW gedrosselt sein.

Ein 125 ccm Motorrad hat z.B. 11 kW.

kann aber auch viel mehr haben

0

Was möchtest Du wissen?