Kurzhanteln für den Mann: Wie schwer sollen Hanteln sein?

4 Antworten

Hallo! Sie sollte so schwer sein dass ein optimales Training ermöglicht wird. Den optimalen Kraft / Muskelzuwachs hat man im Bereich der Hypertrophie mit 8 - 12 Wiederholungen. Dabei sollte das Gewicht so gewählt sein, dass die letzten Versuche brennen.

Viel Erfolg

Als Anfänger nicht so Heikel, da baut man immer auf. Für Bizeps-Curls sollte eine ca. 10kg Hantel als Anfänger reichen. Ansonst als allg. gültige Regel soviel Gewicht, dass er 12 schöne Wiederholungen schafft. Später kann er dann mal zur Abwechslung mit den Wdh. runter gehen und mehr Gewicht nehmen, aber zuerst soll er mal anfangen.

Hängt von seinem Trainingszustand ab- wenn er generell eher kräftig gebaut ist, muss er nicht allzu niedrig anfangen, 10-12 Kilo sind kein schlechter Start, denke ich. Wenn er sehr schmal oder schmächtig ist, sollte er vielleicht noch ein bisschen niedriger starten- der Tipp von PublicName ist gut: Wenn er 10-15 schöne Wiederholungen schafft ohne sich total abkämpfen oder den Rücken verbiegen zu müssen, dann passt das schon. Wenn er die nicht schafft: Weniger Gewichte.

Was möchtest Du wissen?