Kurze Märchen der Brüder Grimm?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sind dir nie vor dem Einschlafen die Märchen vorgelesen worden? Dann lies doch die Märchen jetzt selber - oder besser noch, lass sie dir nun am Abend vorlesen, etwa 200 sind's:
http://de.wikisource.org/wiki/Kinder-_und_Hausm%C3%A4rchen
Da sind auch die verschiedenen Versionen der ersten 7 Auflagen unter "Versionen der Märchen und Kinderlegenden (KL)".

In den frühen Auflagen sind die Geschichten fast alle um einiges kürzer.
Wenn du nun wissen möchtest, wie lang jedes der Märchen ist, brauchst du es ja nur mit Copy-and-paste ins Word oder OpenOffice zu pasten und mit Extra dann die Länge messen. So kannst du die kürzesten recht einfach herausfinden.
>br>Das Charakterisieren ist auch nicht schwer, denn in einem Märchen sind die Leute praktisch alle schwarz-weiß gezeichnet, gut oder bös, pfiffig oder dumm, wobei gut(mütig) und einfältig recht häufig zusammengeht. Es gibt aber sogar Märchen, wo gar keine Leute vorkommen, im Hasen und dem Igel beispielsweise.

Wenn Du einen Band Grimm's Märchen aufschlägst, siehst Du schon anhand der Seitendifferenzen in der Inhaltsangabe, wie lang die einzelnen Märchen sind und kannst die kürzesten probelesen. Dann merkst Du schon, welches Dich für Deine Aufgabe am ehesten anspricht.

Ganz kurz ist Sterntaler - viel zu charakterisieren gibt es da aber nicht. Und ich halte die 'Moral von der Geschicht' auch für ziemlich fragwürdig.

Im übrigen könntest Du Deinen Satz lesen und korrigieren, ehe Du ihn abschickst...

Tut mir leid, aber ich hatte leider keine Zeit.

0

Hey dragonheart5667,

Hmm ich denke auch, dass es wahrscheinlich am sinnvollsten ist, wenn du einfach in einem Märchenbuch anhand der Seitenzahl nachschaust, welche Märchen die kürzesten sind.

Das ist zwar auch nicht ganz das was du suchst, aber vielleicht findest du auf dieser Seite auch noch ein paar hilfreiche Informationen, denn hier sind doch einige Märchen zusammen gefasst. http://dergestiefeltekater.com/

Die Sterntaler sind ganz kurz aber schwer zu lesen da sie im Original auf Kärtnerisch ist.Die "Übersetzung "ist meist nicht so gut wie das Original. Ich würde Dornröschen oder Frau Holle nehmen.Beide sind leicht zu lesen nicht so lang und haben leicht zu charakterrisirende Personen .Ich würde auch auf die Website für Grimmmärchen schauen da findest du sicher noch mehr Tipps. www.grimmsmaerchen.net

Zur Orientierung:

  • "Hänsel und Gretel", Länge: 2684 Wörter
  • "Die kluge Else", Länge: 1280 Wörter
  • "Dornröschen", Länge: 1223 Wörter
  • "Die Sterntaler", Länge: 298 Wörter

Was möchtest Du wissen?