Kurzärmliges Hemd beim Bewerbungsgespräch?

5 Antworten

Meiner Meinung nach schon. Kurzärmelige Hemden sind Freizeitkleidung und haben nichts in seriösen Situationen wie einem Vorstellungsgespräch zu suchen. Da solltest du schon zu einem langärmeligen Hemd greifen. Die Ärmel an sich sollten vom Komfort her keinen gravierenden Unterschied machen.

mir gehts eher um die Temperatur....

0
@ddd321

Ja, das meinte ich ja damit. Dir sollte nicht deutlich wärmer sein, nur weil das Hemd Ärmel hat. Es würde mich zumindest stark wundern.

0

Bei der Vorstellung sollte es ein langärmliges Hemd mit Jacke sein. Wenn Du vorher ein gutes Deo benutzt, sollte das Schwitzen beherrschbar sein. Achte überhaupt auf ein gepflegtes Aussehen (auch z.B. bei den Haaren).

Für mich sähe das glaube ich nicht seriös genug aus, ich fänd so aus dem Bauch heraus langärmelig besser. Was sagen die weisen Bewerbungsratgeber?

Was möchtest Du wissen?