Habs gefunden:

    Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche , und klicken Sie dann unten im Fenster auf Word-Optionen.

    Klicken Sie auf Häufig verwendet, und klicken Sie dann auf das gewünschte Farbschema.

...zur Antwort

heißt das a*1*x*1 oder sind die zahlen immer nur Benennungen?

...zur Antwort

Ach du meine Güte ;) Danke dir, ist glaub aber wirklich zu ausführlich. Des müsste irgendwie einfacher gehen, da des nur einen oder zwei Punkte gibt.

...zur Antwort

Ich würds so machen: f(x)=f(0)*e^k*t
f(0)=80; k=-0.05 (Minus, weil Abnahme)
Also: f(x)=80*e^(-0.05*t)
Und dann f(x)=20
Also: 20=80*e^(-0.05*t)...und dann nach t auflösen!

...zur Antwort

Und mehr ist nicht angegeben?

...zur Antwort