Kurz vor Menstruation gv?

11 Antworten

Einen Tage vor der tatsächlichen Periode kann Frau nicht schwanger werden, denn etwa 12 bis (hormonell bedingt maximal) 16 Tage - also durchschnittlich 14 Tage nach dem Eisprung setzt die Periode ein, eben weil in diesem Zyklus die Eizelle nicht befruchtet wurde.

Sonst würden nach der Einnistung schwangerschaftserhaltende Hormone das Abbluten der Gebärmutterschleimhaut verhindern.

Eine Eizelle ist maximal 24 Stunden befruchtungsfähig und zu diesem Zeitpunkt längst abgestorben.

Aber kein Zyklus ist in Stein gemeißelt, bei mehr als der Hälfte aller gesunden Frauen finden die Eisprung-Zeitpunkte nach dem 14. Zyklustag statt, 10% davon sogar erst nach dem 22. Zyklustag.

So kann auch ein paar Tage vor der erwarteten Periode bei einem verlängerten Zyklus eine Schwangerschaft entstehen.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

Wenn man tatsächlich einen Tag vor der Menstruation war, also am nächsten Tag die Blutung wie gewohnt einsetzen wird, dann ist die Schwangerschaftswahrscheinlichkeit gleich Null.

Man weiß ohne Einblick in den Zyklus aber nicht, ob man sich wirklich in der Phase seines Zyklus befindet, von der man ausgeht. Denn mit Tagezählen kann man nur grobe Vermutungen anstellen, die Realität kann ganz anders aussehen.

Beobachtet man seinen Zyklus jedoch sympto-thermal nach Sensiplan oder Rötzer, erhält man einen zuverlässigen Einblick in den Zyklus und kann das Wissen um fruchtbare und unfruchtbare Tage auch entsprechend nutzen.

Möglich ist alles und unmöglich ist nichts!

Ich persönlich würde jeder Frau, die in keiner gefestigten Beziehung lebt und auch keinen Kinderwunsch hat, zur Rundumverhütung einschl. Kondom raten!

Kondome schützen nicht nur vor Schwangerschaft, sondern auch vor etwaigen Geschlechtskrankeiten.

Selbst wenn der eigene Zyklus bisher wie eine Eieruhr verlaufen ist, so kann sich auch dabei durch irgendwelche Umstände jederzeit etwas dran ändern.

Keiner kann in seinen Körper rein schauen. Und da auch der Eisprung hormonell bedingt ausgelöst wird, gibt es für eine lebenslange Zuverlässigkeit der inneren Uhr keine Garantie!

Der Eisprung erfolgt +/- 14 Tage vor der Menstruation. Das Ei ist dann höchstens 24 Stunden befruchtungsfähig, bevor es abstirbt. Also nein, einen Tag vor der Menstruation kann man nicht schwanger werden.

Verschiebt sich aber der Eisprung (und damit auch die Menstruation), weiß man das nicht, bevor die Menstruation wirklich begonnen hat. Es ist also keine gute Idee, nicht zu verhüten, wenn man nur glaubt, dass man am nächsten Tag seine Periode bekommt.

Wenn du ungeschützten Geschlechtsverkehr hattest und am nächsten Tag deine Periode bekommen hast, kannst du nicht schwanger sein. Aber bitte nicht durch Rechnen versuchen, die unfruchtbaren Tage heraus zu finden. Das kann schwer daneben gehen!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es ist immer möglich schwanger zu werden wenn man nicht ordentlich verhütet. Benutz also immer Kondome/nimm die Pille etc. wenn du wirklich überhaupt nicht schwanger werden willst.

Es ist immer möglich schwanger zu werden

Nicht wirklich. Frau kann nur um den Eisprung herum schwanger werden. 

2
@Gestiefelte

Nein.ich wollte damit sagen, dass eine Frau nicht jeden Tag im Monat schwanger werden kann.

0
@beangato

Aber in einen unregelmäßigen Zyklus, kann jeden Tag der Eisprung statt finden! Und woher soll so eine Frau, mit unregelmäßigem Zyklus, das genau wissen?

So viel sollte man als Frau eigentlich an Grundwissen haben :-/

1

Was möchtest Du wissen?