Kupplung und Gas gleichzeitig schädlich für Kupplung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Kupplung baut die Kraft (den Kraftschluß) von Motor und Getriebe über eine Kupplungsscheibe, auch Reibscheibe genannt, auf. Beim Treten der Kupplung trennst du Motor und Getriebe. Wenn du die Kupplung kommen lässt, hat die Scheibe mehr oder weniger Reibung. Dabei habt das Getriebe die Möglichkeit seine Massen langsamer in Drehzahl zu setzen und es reißt nicht so am gesamten Wagen. Der plötzliche Kraftschluß den du erreichst, wenn du die Kupplung "schnalzen" lässt, schadet deinem Wagen und dem Wohlfühlgefühl der Insassen.

LG

Bei Vollgas sollte man die Kupplung schon komplett loslassen, da sie sonst durchrutscht und die Beläge verbrennen. Bei getretener Kupplung also kein Gas geben. Logisch, oder?

Das tötet in ganz kurzer Zeit deine Kupplung.

Schalten mit stehendem Gas!! Der Verschleiß für die Kupplung ist verdammt groß! Wird teuer!

Was möchtest Du wissen?