Ich denke, dein Problem ist eher psychisch bedingt. Da geht viel mehr hinein, ohne weh zu tun, als du denkst

...zur Antwort

Angst überwinden sich vor einem Mann komplett auszuziehen? Erfahrungen?

Hallo zusammen, ich bin 19 Jahre, ca. 1.67 gross, ansonsten eher schlank. Ich habe das Problem mich vor Männern komplett auszuziehen, da ich extrem kleine Brüste habe. Ich weiss das dieses Problem hier wahrscheinlich oft angesprochen wird. Aber hatte nun doch das Gefühl ich brauche ein paar Tipps oder ermutigende Worte.

Ich fühle mich ansonsten in dem Sinne nicht unwohl in meinem Körber. Seit ich regelmässig Sport mache und besser auf meine Ernährung achte fühle ich mich schon etwas Wohler in meinem Körber. Leider habe ich noch nicht gross Erfahrungen mit Männern in sexueller Hinsicht. Ich denke ich bin nicht unattraktiv und bin auch nicht eine Person die sich versteckt. Ich flirte auch gern und tanze gerne und bekomme auch ab und zu Komplimente. Nur wenn es darum geht intimer mit einem Mann zu werden, habe ich grosse Hemmungen. Ich habe also bis jetzt noch nie mit einem Mann geschlafen. Es gab da natürlich schon Gelegenheiten aber die wollte oder konnte ich irgendwie nicht nutzen. Ich habe das Gefühl desto älter ich werde, desto schwieriger wird es. Ich habe einfach Angst vor negativen Erfahrungen. Mein erstes Mal wollte ich immer mit meinem Freund, hatte aber leider noch keinen. Denn ich brauche irgendwie ein gewisses Vertrauen zu dieser Person. Eigentlich finde ich es nicht schlimm das ich noch nie Sex hatte, bin ja noch so alt. Aber manchmal stresst es mich dann doch ein bisschen. Ich möchte gerne meine Erfahrungen machen. Aber auch nicht mir dem nächst Besten der mir über den Weg läuft.

Habt ihr Tipps oder eigene Erfahrungen wie ihr eure Angst überwunden habt?

Danke. Liv

...zur Frage

Also meiner Erfahrung nach - und es waren sehr viele - sind gerade die mit den kleinen Ohren viel rattiger und aktiver! Es ist nur ein Mamakomplex, ein normaler Mann spielt nicht unbedingt den Glöckner von Notre Dame.

...zur Antwort

Würdest du etwas gerne tun, was dich langweilt? Hört sich an wie, " wir sind zusammen, deshalb müssen wir es tun!" Entweder gibts schon einen anderen oder es kann nicht mehr lange dauern, bis sie jemand auf Wolke sieben schweben lässt

...zur Antwort

Lass auch deine Fantasie spielen, wie hier schon erwähnt, auch ihn küssen, liebkosen und auch weiter unten.

Die " Nurdaliege-Frauen" haben kein gutes Image! Wenn ich aufgrund meiner Erfahrungen mal wieder an solch eine gerate, lasse ich alle 11 Finger davon und gehe unverrichteter Dinge wortlos.Ich nenne sie " umgefallener Maikäfer!"

Da gibt es nämlich sehr aktive, die richtig mit machen

...zur Antwort

Wie sollten wir vorangehen?

Ich (17) bin mit meiner Freundin (17) schon 2 Monate zusammen. Wir treffen uns jedes Wochenende und meistens bei ihr Zuhause. So bald wir allein in ihrem Zimmer sind und im Bett liegen kuschelt sie sich zu mir und fangen an rum zu machen. Nach ein paar intensiven küssen kam auch mein bester Freund zu stehen. Als wir uns wieder dem Fernseher zuwandten rückte sie mit ihrem hintern immer näher zu meinem P.... Nach dieser Aktion probierte sie immer wieder mein bester Stück abzutasten solange nicht die Hände im Spiel waren. Nach langem gefummle stand er wie ein Zinnsoldat. Als wir uns zum Spaß um die Decke stritten kam es zu einer total unangenehmen Situation. Als sie an der Decke zog, lies ich die Decke los, sie fiel nach vorne und stürzte genau auf mei bestes Stück mit ihrer Hand. In diesem Moment wusste keiner von uns was wir sagen sollten. Für mich und für sie war es Mega peinlich wobei ich mich so sehr freute mit ihr den nächsten Schritt zu gehen. Nach dieser peinlichen Aktion drehte sie sich mit dem Rücken zu mir und schlief ein (sie ist immer ein bisschen schüchtern gewesen deswegen hab ich es auch verstanden das sie sich wegdrehte). Mir war es auch peinlich und schlief dann auch ein. Als wir nach 1h aufwachten kam sie wieder zu mir und legte sich auf mich drauf. Und entschuldigte sich bei mir. Nachdem fuhr ich gleich nachhause da ich am nächsten Tag eine Familienfeier hatte. Erstmals vielen Dank, dass ihr euch alles durchgelesen habt. Nun kommen wir zu den Fragen: Wie kann ich mich ihr körperlich nähern? Ich denke das Frauen es leichter haben sich dem Mann intim zu nähern, deswegen will auch unangenehme Situationen vermeiden. Ehrlich gesagt weis ich nicht so ganz wie ich mich verhalten soll wenn sie bei mir rum tastet, da sie so wegen der peinlichen Aktion reagiert hat. Nun frage ich Euch wie ich mich verhalten soll wenn es wieder soweit kommt. Hoffe ihr versteht meine "Frage" bzw. Situation :)

...zur Frage

Sie drehte dir ihren Rücken, bzw. Po zu. Diese Geste solltest du richtig deuten, denn sie will das du nun den entscheidenden Schritt wagst, sonst wird es ein anderer tun.

So erfahren in meiner Jugend!!!! Der andere dann wagte den Schritt und sie war dann mit ihm zusammen. Sie will!! Verstehe dass!

...zur Antwort

LAN Kabel? Entweder WLAN oder Kabel, was denn nu? Vermutlich gibt es um dich herum mehrere Anschlüsse ( Nachbarn und so) Normal, dass der WLAN-Empfänger sucht und verbindet, wohl dann mal mit dem einen und dann mit dem anderen, wenn du das nicht eingestellt hast.

Gleiches Problem hatte ich auch bereits, natürlich kommt es dann zu Unterbrechungen, wenn das Signal zeitweilig zu schwach wird und sucht erneut einen anderen.

Also: WLAN auf Verbindung suchen, dann müsstest du euren Sender finden und den einspeichern. entfernung vom Router????

...zur Antwort

Vorstellungsgespräch ging nur 10 Minuten - Lief etwas falsch?!

Hey =)

Wie bereits in der Überschrift steht, hatte ich heute um 11 Uhr ein Vorstellungsgespräch, als Immobilienkaufmann. Dieses Vorstellungsgespräch, in dem Ich 3 Frauen gegenüber saß, ging nur 10 Minuten & nun zweifle ich an mir, ob das viel zu wenig ist, oder ich einfach nur so eine Positive Ausstrahlung hatte, dass sie sich sofort einig waren.

Damit meine Frage evtl. anhand meines Ablaufes geklärt werden kann, hier einmal der grobe Ablauf mit Fragen:

Ich bin rein in den Raum, habe den 3 Frauen erstmal die Hand gegeben, natürlich trocken & nicht verschwitzt. Ich habe stets gelächelt und ab und zu mit den 3'en gelacht. Hingesetzt, mit ausgezogener Jacke, sodass ich im Hemd dasaß. Es kamen Fragen wie "Was stellen sie sich unter der Ausbildung als Immobilienkaufmann (1) vor, sowie Fragen über meine Stärken und Schwächen (2) Ausserdem, warum ich mich genau bei ihnen beworben habe. (3) 

(1) "Ich stelle mir darunter vor, das man erstmal Theorie lernt, und somit quasi einen Grundbaustein für die darauf folgende Praxis hat. Man lernt in einer Schulischen Ausbildung. Daraufhin wurde mir erklärt das sich Praxis und Schulische Ausbildung aller 2 Wochen abwechseln. (2) Stärken -> Teamfähigkeit, pünktlichkeit, ich hasse unpünktlichkeit,ehrlich. (2.1) Schwächen: "Ich bin sehr ungeduldig, damit meine ich das ich alles am besten immer sofort haben möchte > Dabei lachten sie freundlich < Ausserdem stecke ich meine Erwartungen in andere Personen manchmal zu niedrig, das heisst ich verteile z.B Aufgaben meinem Partner so zu, das er nicht soviel macht, wie er könnte. (3) "Ich habe mich bei ihnen beworben, weil die Vorstellung, die sie in der schulischen Berufsorientierten Projektwoche gegeben haben, sowie das persönliche Gespräch, das wir hatten, mich so gefesselt hat, dass ich mir gesagt habe > "Das ist genau das Unternehmen und genau der Beruf den ich will" <

Ich habe am Ende gefragt, wie das mit der Ausbildung ausschaue, welche Tätigkeiten die Schulische Ausbildung umfasst und wieviel die Ausbildungsvergütung beträgt.

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob das nen' totaler reinfall war, oder das sehr gut war...., ich selbst muss sagen, das mir das Gespräch wirklich "sau" gut gefallen hat & ich mir nur gewünscht hätte, es wäre was länger gegangen. Ich hoffe wirklich ihr könnt mir helfen :/

-Toni =)

...zur Frage

Schon ungewöhnlich, dass man in der Vorstellung gleich drei Frauen gegenüber sitzt. Die drei suchen vermutlich eher einen Hengst für andere Zwecke. Nun ist ja gerade die Immobilienbranche eine eher fragwürdige Vermittlertätigkeit, hohe Provisionen zu kassieren, weil man jemanden kennt, der Wohnraum zur Verfügung stellt.

Warum suchst du dir nicht etwas sinnvolles? Gerade heutzutage gibt es so viele Möglichkeiten des beruflichen Engagements, positives für Menschen zu tun, das würde dir auf die Dauer auch mehr Freude machen, als nur die primitive Abzocke umzusetzen, die Immobilienheinis und Banken heute tun

...zur Antwort

Derzeitige Schätzungen bei der NASA gehen davon aus, dass Apophis (vorher bekannt unter dem Namen 2004 MN4) die Erde mit einer Wahrscheinlichkeit von 1 zu 5500 im Jahr 2036 treffen könnte. Eine Kollision hängt weiterhin davon ab, ob der Asteroid im Jahr 2029 genau innerhalb eines 600 Meter weiten Korridors an der Erde vorbei fliegt.

Fliegt Apophis durch das Nadelöhr, könnte seine Umlaufbahn gestört werden und Apophis dadurch auf einen Kollisionskurs mit der Erde einschwenken. Bevor Radarmessungen des Asteroiden im Jahr 2013 gemacht werden können, wird es offen bleiben wohin Apophis fliegt.

Der Asteroid wurde 2004 entdeckt und hat einen vermutlichen Durchmesser zwischen 320 und 400 Metern. Ein Asteroid dieser Größe könnte bei einem Aufprall eine Großstadt zerstören. Apophis bedeutet „Der Zerstörer“ und ist der griechische Name des alten ägyptischen Gottes Apep.

„Wir werden die Bewegungen des Asteroiden in den nächsten Jahren natürlich genau verfolgen, wir sind aber zu dem Schluss gekommen, dass eine Weltraummission, die nur auf einer Möglichkeit einer Kollision basiert, derzeit nicht notwendig ist,“ sagte NASA Co-Administratorin Mary Cleave in einem Antwortbrief an die B612 Foundation, eines Vereins der die Abwehr gefährlicher Asteroiden studiert.

Sollten die 2013 Radarmessungen eine Gefahr für die Erde feststellen, würde die NASA eine Sonde zur weiteren Erforschung von Apophis starte. Diese Sonde könnte den Asteroiden etwa im Jahr 2019 erreichen.

Die Sonde könnte einen Radiosender auf der Oberfläche oder in der Nähe des Asteroiden platzieren. Dadurch wären die Wissenschaftler in der Lage, ihre Bahnberechnungen zu verfeinern und zu erkennen, ob die Erde zukünftig auf Bahn des Asteroiden liegt.

Zeigen Radiodaten die Gefahr eines Zusammenstoßes im Jahr 2036, so könnte die NASA ein zweites Raumschiff um Apophis zwischen 2024 und 2028 abzulenken. Die Ablenkung würde passieren, bevor der Asteroid 2029 durch das Schlüsselloch der Schwerkraft fliegt.

Die B612 Foundation ist im großen und ganzen mit der Antwort der NASA zufrieden. Generell sagt die Organisation jedoch, dass nicht genug getan wird, um gefährlichen NEOs (Near Earth Objects) zu begegnen.

Erstens sei die Radarbeobachtung durch die Weltraumagentur nicht garantiert. „Die Radarverfügbarkeit ist akut gefährdet,“ sagt Rusty Schweikart, Vorsitzender von B612 und ehemaliger Astronaut während der Apollo Flüge in den Sechziger Jahren.

Die NASA verfolgt derzeit zwar NEOs, es gebe aber keine Institution die sich um Asteroiden oder Kometen kümmert, die der Erde zu Nahe kommen.

Schweikart und seine Gruppe wollen eine Agentur oder eine Bundesbehörde für die Aufgabe sehen. „Wir reden über ein Problem der öffentlichen Sicherheit und nicht über ein wissenschaftliches Thema,“ sagt er.

...zur Antwort

Genau, such dir eine Selbsthilfe-Werkstatt. 250,- Euro ist ja wirklich krass!!!!

Das ist doch ein Vier-Zylinder oder??

Die Kerzen kosten doch im Ebay gerade 19,90

Wie rechtfertigt denn die Werkstatt die 230,- Lohn

...zur Antwort

Wir kaufen ja auch nicht dauernd Marken, die in Russland getragen werden, oder

...zur Antwort

Wie distanziert man sich von einer SEHR anhänglichen Familie?

Aloha

wie in meiner Frage hier: https://www.gutefrage.net/frage/neid---frau-vergrault-flirtpartner-von-freundinnen?foundIn=user-profile-question-listing nachzulesen, habe ich momentan ein "kleines" Problem mit meiner Familie. Oder zumindest mit einem Teil davon.

Ich habe mir während der letzten Wochen sehr viele Gedanken über meine Familie und den Umgang der Familienmitglieder untereinander gemacht. Leider bin ich zu dem Schluss gekommen, dass hier ein System aus Kontrolle, Missgunst und Abwertung gelebt wird, von dem ich kein Teil mehr sein möchte.

Es ist sehr schmerzhaft das zu sehen, viele alte Wunden brechen momentan bei mir auf, ich fühle mich einfach nur überfordert (und das obwohl ich in Therapie bin, also sozusagen begleitet werde). Ich habe erkannt, dass es so nicht weiter gehen kann, doch ich möchte mit meiner Familie auch nicht vollständig brechen. Ich möchte gerne einen Weg finden mich von ihnen zu distanzieren, so wie es normalerweise eben ist.

Aber das scheint unmöglich oder zumindest sehr schwierig.

Vor ein paar Wochen habe ich 2 Stunden lang mit meiner Mutter über das Verhalten meiner Schwester geredet und über unsere Familie allgemein. Ich habe ihr gesagt, dass ich weniger Kontakt zu meiner Schwester haben möchte. Ich dachte sie versteht das, aber statt dessen hat sie sich mit meiner Schwester getroffen die sich jetzt (mindestens) alle 2 Tage bei mir meldet. Und zwar nicht nur mit einer sms, sondern wenn ich nicht antworte dann kommen noch 1 oder 2 und ein Anruf und wenn ich da auch nicht rangehe, dann ruft sie meine Mutter an, die wiederum ruft dann mich an oder schickt mir sms warum ich nicht rangehe.

Gestern Abend habe ich mit meiner Mutter telefoniert und ihr erklärt ,dass ich nicht ständig parat stehe und sie sich daran wird gewöhnen müssen, dass ich nicht immer erreichbar bin. Sie antwortete daraufhin, dass das inakzeptabel sei und begann mir einen Vortrag zu halten.

Ich finde es ungeheuerlich, dass ich mich mit Mitte 20 mit sowas auseinander setzen und um mein Recht um Freiraum und mein eigenes Leben kämpfen muss (ihr könnt gern auch nochmal in meine erste Frage auf GF reinlesen - das schneidet das Thema auch an.).

Wie gehe ich damit um ? Wie kann ich den Kontakt weniger werden lassen, ohne dass "das Seil ständig nachgespannt wird" von der anderen Seite ? Ist das überhaupt möglich das so zu lösen ? Muss es wirklich "krachen" ?

Wie gesagt ich fühle mich dezent überfordert und bin für jeden Tipp dankbar.

lg

...zur Frage

Sei froh das du Familie hast und lerne, damit umzugehen, ohne dir jede Aktion gleich zu Herzen zu nehmen.

Kläre mit ihr, wann sie dich nicht stören darf!!!! Meine Mutter ist so ähnlich.

...zur Antwort

Wenn sie taubstumm ist ja!!!

...zur Antwort

Du solltest lernen, dass Menschen zu sehr grausamen Dingen in der Lage sind. Gerade von einem Freund und einer Freundin erwartet man so etwas nicht, aber " Menschen sind wie Leute !"

Ein Spruch meiner Ex der auch ihr Verhalten bestätigte. Es gibt einen Grund und man kann verzeihen aber nicht vergessen.

Deshalb hat sich der Status dadurch zu deiner Freundin und dir auf Dauer verändert. Solche Erfahrungen wirst du immer wieder machen, solange du nicht einkalkulierst, dass es bei deinen nächsten und anderen Freunden auch wieder passiert.

Für mich wären die beiden in ihrem Ansehen und ihren charakterlichen Eigenschaften so tief gesunken, dass ich sie lediglich mit einem " Hallo und Tschüß" behandeln würde.

...zur Antwort