Kunst nötig für späteres Kunst- oder Designstudium?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Du schreibst nicht, wie alt Du bist - aber vermutlich in der Oberstufe.

Da ich Design studiert habe, kann ich darüber etwas sagen: Es gibt eine Eingangsprüfung und Du legst Arbeitsproben in Form einer Bewerbungsmappe vor. Sofern der Studiengang mit einem NC belegt ist, gilt die Durchschnittsnote Deines Abiturzeugnisses.

Wenn Du mit der Mappe nicht angenommen wirst, wird Dir keine gute Note in Kunst helfen. Mich hat niemand nach meiner Kunstnote gefragt - ich hatte Kunst als Grundkurs im Abi - es war kein Abifach und kein Leistungskjurs. Mit meiner Kurskombination konnte ich Kunst nicht als Abifach wählen - ein Leistungskurs kam in unserer Schule nicht zustande.

Es ging also auch ohne. Ich habe an einer Hochschule studiert.

Während meiner Schulzeit habe ich mich mit Kunstgeschichte (aus Interesse) beschäftigt und Zeichenkurse belegt. Als Vorbereitung. In Kunst hatte ich stets gute Noten - praktisch sowie theoretisch. Wenn Du bisher keine Neigung dafür zeigst, konzentriere Dich auf das, was Dir liegt. Dafür gibt es ja die Auswahl in der differenzierten Oberstufe.

LG

Jo

Oh das ist ja sehr ausführlich, vielen Dank!^^ Ich schätze die Leute werden mich schon nicht ablehnen, falls ich Kunst abwähle, aber eine gute Mappe abgebe und den möglichen NC schaffe. Aber ich behalte es lieber, da ich in Kunst leicht gute Noten kriege und es schon Spaß macht (vor allem die Praxis). ^^

1

Also ich selbst hatte Kunst im Additum (Abi in Bayern), also war es eins meiner schriftlichen Fächer. Jetzt studiere ich in Coburg Produktdesign. Beim Eignungstest wurde es mal kurz angesprochen , aber es ist keine Voraussetzung.

Ich glaube, es geht einfach nur darum, dass du gut genug bist. Meistens ist es notwendig eine Mappe einzureichen.

Du musst Dir bei der Aufnahme (meist gibt es ein persönliches Gespräch) mit Sicherheit die Frage gefallen lassen, warum Du das Fach nicht hattest ... Was willst Du dann sagen? "Och, das interessiert mich nicht sonderlich ..."

...oke überzeugt. Passt sowieso ganz gut rein, danke für die Antwort.^^

0

Es ist schon sehr fraglich wieso man Kunst abwählt obwohl man ein Studium in diese Richtung einschlagen will.

Es wird jeder an einer Uni angenommen mit passendem Abschluss. Solang das Geld stimmt.

Was möchtest Du wissen?