Kumpel zwingt mich?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Oh je... Das Klingt ja wie bei Law&Order. Ich bitte dich,
Geh zur Polizei. Es kostet dich nichts und dein Freund hat sich Strafbar gemacht und er muss bestraft werden. Soll es so weitergehen ??? Er macht auf dicke Hose und irgendwann erfährt dein Freund auch davon. Wahrscheinlich kommt er persönlich zu ihm und Gibt damit an, und dein Freund ist dan weg !!! Sag es deinem Freund. Du wirst dich besser fühlen wenn du bei der Polizei warst.

Das ist immer so komisch wenn man das Wort Polizei hört aber die Leute sind auf Fälle wie dich Spezialisiert, sie kennen deine Lage, hören dir zu und sorgen für Gerechtigkeit.
Den so ein Asozialer Wi**ser darf mit sowas nicht durchkommen.

Ich hoffe, du triffst die richtigen Entscheidungen.

P.S: gegen die Träume hilft meist die Oben beschriebe Handlung. Aber es gibt auch Natürliche Beruhigungstabletten. Das wird sich aber bald ändern :)    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du Arme. Dein Kumpel hat nicht richtig gehandelt und gib dazu noch an. So ein Freund kannst du ruhig in den Wind kicken. Hm...da der Kumpel überall das rum erzählt und bald jeder davon weiß, würde ich an deiner Stelle deinen Freund es beichten so schnell wie möglich. Denn wenn du es nicht erzählst, bevor er davon weiß, dann glaubt er dir vermutlich nicht. Und denkt, dass du fremd gehst und das möchtest du ja nicht. Darum handle jetzt klug und sag deinem Freund was genau passiert war. Ich denke, dein Freund wird Verständnis dafür haben. Ich meine, du hast es aus Angst gemacht. Es war nicht deine Absicht. Der Zeitpunkt ist schlecht, aber es gibt keinen richtigen Zeitpunkt für sowas. Rede mit ihm, bevor es zu spät ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Morgen zur Polizei und das schildern was passiert ist!

Musst ja auch daran denken das dein Freund es durch dritte erfahren könnte und denken könnte du hast es wirklich freiwillig getan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal musst du dir selbst keine Vorwürfe machen, weil du nichts dafür konntest. Er hat dich schließlich dazu gezwungen. Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall mit deinem Freund reden, weil in einer Beziehung Ehrlichkeit sehr wichtig ist. Zur Polizei zu gehen wird nichts nützen, da du denen Beweise vorlegen müsstest. Du würdest höchstens einen Brief mit dem Inhalt "Verfahren eingestellt", bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denke, ihr "dürft" und könnt euch nach solch einer Aktion zumindest in nächster Zeit gar nicht erst treffen... naja, jedenfalls nicht dann, bevor er seinen Fehler eingesehen hat und ihm klar geworden ist, dass sich sowas nicht gehört und man sich zudem damit (nicht umsonst!!!) strafbar machen kann.

Solltet ihr euch allerdings überhaupt nochmal treffen, könnt zwar evtl. mal gemeinsam einen Kaffee trinken oder an einen sonstigen öffentlichen Ort gehen,... Triff dich aber bitte mit ihm weder in seiner noch in deiner Wohnung, da dies höchstwahrscheinlich zu dem selben Spiel führen wird oder Schlimmer. Davon angesehen solltest du solchen Leuten nicht allzu großes Vertrauen schenken oder dich überhaupt mit diesen abzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kitty113
17.07.2017, 22:08

*abgeben

0

Du kannst ihn dafür Anzeigen. Das ist sexuelle Nötigung. Er kann eine Strafe von 6 Monaten bis 5 Jahren Haft erhalten. Dazu solltest du Kontakt zu ihm dringlichst vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kumpel??.. wir kannst du sowas noch Kumpel nennen.. das war nie einer.. und wird auch nie einer sein..

er hat dich zu etwas gezwungen, was du nicht wolltest.. und dass is kein 'Nix'

anzeigen und du solltest zu einer Therapie gehen, um das zu verarbeiten und dich zusätzlich jemanden anvertrauen aus deimem Familienkreis (auch dein Freund zählt dazu)
mit ihm solltest du sowiso drüber reden, aufgrund eurer Vertrauensbasis..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzähls ner Vertrauens Person dein Kumpel ist echt das letzte ich kenn dich nicht aber würd ich bei dir wohnen würd ich ihm aus Prinzip jetzt den Kiefer brechen und auch wenn dein Freund Stress hat sag's ihm das macht dich nur noch mehr fertig.wenn du wen zum reden brauchst schreib an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihn anzeigen - sexuelle Nötigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trewh17
17.07.2017, 21:39

Das ist schon eine Vergewaltigung

0

Mir scheint du hast dich nicht wirklich gewehrt. Du redest dir das nur ein, um dich weniger schuldig zu fühlen. Noch dazu, dass du es deinem Freund nicht sagen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SnickersFreak
17.07.2017, 21:42

In einer solchen Situation kann man sich nicht wehren, denn man ist völlig überwältigt und geschockt von dem Ereignis und handelt oft aus Angst nicht logisch oder richtig.

0
Kommentar von Trewh17
17.07.2017, 21:46

1. Schockiert* 2. Sie konnte rationale Entscheidungen treffen, da sie auch ihren Kopf weggedreht hat

0

Du hast dich nicht offensichtlich gewehrt. Ein klares NEIN fehlt z.B. und Du hättest ihm ein wenig Nasenbluten verursachen können.
Es ist kein Bester Kumpel wenn man Angst vor ihm hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von debby33
17.07.2017, 21:44

das klare Nein war mehr als nur 1 mal da

0
Kommentar von DGsuchRat
17.07.2017, 21:45

Dann mit der Rechten oder Linken eine knallen, wie Frau es normalerweise macht.

0
Kommentar von Trewh17
17.07.2017, 21:48

Bin ich auch der Meinung. Bedrängen ist eine andere Grenze als Vergewaltigen. hättest du dich ernsthaft gewehrt, dann hätte er nachgegeben

0

Geh zur Polizei bevor der sowas wieder macht und irgendwann zum Vergewaltiger wird.. was dir passiert ist, ist schlimm genug..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?