Küchenschrank an Decke aufhängen?

4 Antworten

Es kommt auf den späteren Schrankinnhalt an. Ich halte es für keine gute Idee. Die Schrankkonstruktion ist für diese Belastung nicht ausgelegt.

Die Dübel werden schon halten. Viel wichtiger ist die Frage, ob der Schrank dann hält, wenn er anders als an den vorgesehenen Punkten aufgehängt wird. Die Verbindungen der Schränke sind oft nicht sonderlich stabil, sie sind auch nicht dafür gedacht, größeres Gewicht zu tragen.

Der Schrank soll ja an den vorgesehenen Punkten aufgehängt werden, nur nicht an der Wand sondern an der Decke

0
@badtune

JETZT hab ich es auch kapiert. Da ist die Antwort von Auchdazu hilfreich.

0

Hallo es sollte kein Problem sein den Schrank zusätzlich mit 2-4 Winkeln an der Decke zu befestigen. Aber achte darauf was es für eine Decke ist (abgehängte Paneelen, Betondecke, oder anderes) wenn es eine Betondecke wäre natürlich am besten. Wenn du achter Dübel holst dann benutze auch einen achter Bohrer.

Das kannst du vergessen! Wie willst du dann an den Winkel drankommen um den Schrank daran zu verschrauben?

Aber wenn du eine kräftige Latte waagerecht an der Wand befestigst mit mehreren Schrauben eventuell auch zwei unterhalb der Schrankkante und oberhalb dann kannst du ja die Schrauben jetzt in der Latte befestigen.

Was möchtest Du wissen?